Googles Flugsuche wird international

Googles Flugsuche wird international

16. März 2012 - Im Herbst 2011 hat Internetgigant Google seine Flugsuche präsentiert – allerdings nur für die USA. Nun wird der Service ausgeweitet.
Googles Flugsuche wird international
(Quelle: Google)
Im September 2011 lancierte Google seine Flugsuche (Swiss IT Magazine berichtete). Bislang konnten damit allerdings nur Flüge innerhalb den USA gesucht werden. Nun baut der Internetgigant den Dienst aus, wie Google-Produkt-Manager Eric Zimmerman in einem Blogeintrag schreibt. So können neu auch Flüge gesucht und gebucht werden, die in andere Länder führen. Als Ausgangspunkt muss aber noch immer ein Flughafen innerhalb den USA angegeben werden. Aktuell stehen über 500 Flughäfen ausserhalb den Vereinigten Staaten zur Auswahl. Das Angebot soll aber stetig erweitert werden, so Zimmerman. "Unser Ziel ist es, das Buchen von Reisen so schnell und angenehm wie möglich zu machen", erklärt der Produkt-Manager. (abr)

Neuen Kommentar erfassen

Anti-Spam-Frage Was für Schuhe trug der gestiefelte Kater?
Antwort
Name
E-Mail
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER