Creative Cloud: Photoshop & Co. für 50 Dollar pro Monat

Creative Cloud: Photoshop & Co. für 50 Dollar pro Monat

13. Februar 2012 - Noch im ersten Halbjahr 2012 wird Adobes komplette Creative Suite als Service aus der Cloud zu einem monatlichen Fixpreis erhältlich sein. Die Preise beginnen bei 49,99 Dollar.
(Quelle: Adobe)
Adobe hat auf seiner US-Webseite, wie Ende letzter Woche diversen Blogs aufgefallen ist, still und heimlich neue Details zu seiner im Oktober anlässlich der Konferenz Max angekündigten Creative Cloud veröffentlicht. Demnach wird die Adobe Creative Cloud noch im ersten Halbjahr 2012 weltweit starten und ab 49,99 Dollar im Monat kosten. Abonnenten sollen Zugriff auf alle Programme der Creative Suite (CS) inklusive Edge und Muse sowie die neuen Touch Apps und weitere Services erhalten (siehe Screenshot). Und: In der Creative Cloud wird man immer die neuesten Versionen nutzen können, sofort nach deren Veröffentlichung, was ein grosser Vorteil gegenüber dem aktuellen Lizenzierungsmodell ist. Trotzdem werden die einzelnen CS-Produkte gemäss Adobe nach wie vor auch als individuelle Lösungen und zur Vor-Ort-Installation erhältlich sein. (mv)

Neuen Kommentar erfassen

Anti-Spam-Frage Aus welcher Stadt stammten die Bremer Stadtmusikanten?
Antwort
Name
E-Mail
SPONSOREN & PARTNER