Computer Associates gibt sich neuen Namen

Als CA will der IT-Management-Spezialist Computer Associates die Skandale der letzten Jahre hinter sich lassen.
14. November 2005

     

Der amerikanische Softwarehersteller Computer Associates will die Skandale der letzten Jahre endgültig hinter sich bringen. Helfen soll dabei auch ein neuer Name. Der ist allerdings so neu auch wieder nicht. Trotzdem erklärt der Marketing-Verantwortliche Don Friedman den Schritt zur Revolution. CA, wie Anwender das Unternehmen schon seit jeher nennen, heisst der US-Infrastrukturspezialist von nun an auch offiziell. Gleichzeitig mit der Umbenennung wurde auch das Logo aufgefrischt. Das C und das A greifen nun rund und harmonisch ineinander. Laut CEO John Swanson ist CA eine neue Firma, die auf den Stärken der Vergangenheit aufbaut. Vergessenmachen will CA demgegenüber die Bilanzmanipulationsskandale, die roten Zahlen und den teils auch schlechten Ruf bei den Anwendern aus Computer-Associates-Zeiten.



Artikel kommentieren
Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.

Anti-Spam-Frage: Aus welcher Stadt stammten die Bremer Stadtmusikanten?
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER