Amazon trotz Gewinnsprung abgestraft

Der Web-Handelsriese Amazon legte zwar 2004 im Vergleich zum Vorjahr deutlich zu. Die Anleger sind aber alles andere als zufrieden.
3. Februar 2005

     

Der weltgrösste Online-Händler Amazon hat zwar im vierten Quartal 2004 den Gewinn im Vergleich zum entsprechenden Vorjahresquartal auf 346,7 Millionen Dollar verfünffacht. Allerdings beinhaltet dieses Ergebnis Steuerrückvergütungen in der Höhe von 244 Millionen Dollar, weshalb die Anleger die Amazonaktie mit einem Kurssturz von 15 Prozent abstraften. Der Umsatz des Webhändlers betrug im vierten Quartal 2,54 Milliarden Dollar (Vorjahresquartal: 1,95 Milliarden). Übers ganze 2004 erzielte Amazon einen Gewinn von 588,5 Millionen Dollar bei einem Umsatz von 6,9 Milliarden. 2003 betrug der Gewinn noch 35,3 Millionen Dollar bei einem Umsatz von 5,3 Milliarden.


Artikel kommentieren
Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.

Anti-Spam-Frage: Was für Schuhe trug der gestiefelte Kater?
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER