Google kündigt neue Android-Features an

(Quelle: Google)

Google kündigt neue Android-Features an

(Quelle: Google)
26. September 2021 - Google hat eine ganze Reihe neuer Android-Funktionen vorgestellt, die teilweise bereits für Pixel-User zur Verfügung stehen und für die übrigen Anwender in den kommenden Wochen ausgerollt werden sollen.
Google hat eine ganze Reihe neuer Android-Funktionen vorgestellt, die im Verlauf der kommenden Wochen bereitgestellt werden. Teilweise stehen die Features bereits heute zur Verfügung, allerdings nur auf den hauseigenen Pixel-Geräten.

Wie der Konzern in einem Blog-Beitrag ankündigt, verwandelt das Feature Camera Switches die Frontkamera in einen Schalter, mit dem sich Funktionen des Smartphones steuern lassen. In dieselbe Richtung geht Project Activate, eine neue App, mit der sich Gesichtsgesten oder Augenbewegungen für den Start von vordefinierten Aktionen nutzen lassen. Ebenfalls als Bedienungshilfe dient die Handschrifterkennung in der Lookout-App, die für sehschwache Benutzer konzipiert wurde.

Weiter ist von Fernsteuerungsfunktionen für Google TV die Rede, mit denen sich durch die Sender navigieren oder auch nach bestimmten Filmen oder Begriffen suchen lässt. Dazu soll der Google Assistant neu per Sprachbefehl alle Erinnerungen anzeigen und ein gesperrter Ordner auf Google Fotos sorgt für mehr Privatsphäre, indem sich Bilder und Videos in einem passwortgeschützten Bereich sicher ablegen lassen.

Weitere Neuerungen betreffen schliesslich Android Auto, wo sich der Google Assistant nun mit personalisierten Empfehlungen versteht, das Work Profile unterstützt wird oder man bei Dual-SIM-Geräten die zu nutzende SIM aussuchen kann. (rd)


Neuen Kommentar erfassen

Anti-Spam-Frage Wieviele Zwerge traf Schneewittchen im Wald?
Antwort
Name
E-Mail
SPONSOREN & PARTNER