Bezahlbare Rollen für den Mac Pro

Bezahlbare Rollen für den Mac Pro

(Quelle: OWC)
12. August 2020 - Wer seinen Mac Pro nachträglich mit Rollen ausstatten möchte, bezahlt bei Apple 769 Franken. Nun gibt es eine günstigere Alternative eines Drittherstellers.
Wer Apples High-end-Rechner Mac Pro nachträglich mit Rollen bestücken möchte, bezahlt so viel, wie andere für einen ganzen PC ausgeben – nämlich 769 Franken. Nun hat aber ein Dritthersteller einen Satz Rollen für den Mac Pro auf dem Markt gebracht, die nicht nur günstiger sind, sondern auch besser sein sollen (via "Golem").

Ein Schnäppchen sind die Räder zwar auch bei OWC (Other World Computing) nicht – mit 199 Dollar kosten sie aber dennoch nur rund einen Viertel des Originalzubehörs. Ausserdem sollen sie praktischer sein, da sie zum einen ohne Werkzeug montiert werden können, während Apples Rollen geschraubt werden müssen. Ausserdem gibt es für die Rollen, die um 360 Grad drehen, Stopper, damit der Rechner bleibt wo er hingehört. Bestellt werden können die Alternativrollen per sofort, ausgeliefert werden sie ab September. (mw)

Neuen Kommentar erfassen

Anti-Spam-Frage Wieviele Fliegen erledigte das tapfere Schneiderlein auf einen Streich?
Antwort
Name
E-Mail
SPONSOREN & PARTNER