Firefox-Versionen künftig im Monatsrhythmus
Quelle: Mozilla

Firefox-Versionen künftig im Monatsrhythmus

Unter anderem um neue Features schneller zu den Nutzern zu bringen, legt Mozilla bei der Firefox-Entwicklung einen Gang zu. Ab Anfang 2020 soll alle vier Wochen ein neuer Major Release des Browsers erscheinen.
18. September 2019

     

Mozilla will in Zukunft alle vier Wochen eine neue Firefox-Version herausgeben. Mit dieser Beschleunigung des Release-Zyklus sollen neue Features schneller zu den Nutzern gelangen – das sei in letzter Zeit oft verlangt worden. Ausserdem gebe es den Entwicklern Gelegenheit, neue Features und neue Web-APIs schneller in die Finger zu bekommen.

Dies alles geht aus einem Beitrag in Mozillas Hacks-Blog hervor. Bisher habe man alle sechs bis acht Wochen einen Major Release des Browsers veröffentlicht, heisst es weiter. Bis 2020 wolle man nun auf den Vier-Wochen-Turnus wechseln. Nicht von der Beschleunigung erfasst wird die Frequenz, mit der die Extended-Suport-Releases erscheinen: Hier bleibt es bei einem Major ESR Release alle 12 Monate. ESR-Sicherheitsupdates sollen indes ebenfalls alle vier Wochen kommen.


Man ist sich bei Mozilla bewusst, dass ein verkürzter Release-Zyklus auch Risiken birgt. So müsse man sicherstellen, dass die Produktivität der Entwickler nicht darunter leide und neue Feature dann lancieren, wenn sie wirklich für den Rolluot bereit seien . "Grosse" Neuerungen, deren Entwicklung sich über mehrere Zyklen ausdehne, müssten adäquat getestet werden. Das Ganze verlange nach klaren, konsistenten Entscheidungs- und Risikominderungsprozessen.


(ubi)


Weitere Artikel zum Thema

Mozilla lanciert Firefox-Premium-Support für Unternehmenskunden

13. September 2019 - Für monatlich 10 Dollar pro Installation haben Unternehmen per sofort die Möglichkeit, für ihre Firefox-Installationen Premium-Support-Leistungen zu beziehen.

Mozilla startet Test-Pilot-Programm von Firefox erneut

12. September 2019 - Mit einem VPN-Dienst läutet Mozilla die Neuauflage des Anfang 2019 eingestellten Experimentierprogramms Firefox Test Pilot ein. Der Proxy wird von Cloudflare gehostet.

Firefox wird mit Version 69 flinker

3. September 2019 - Firefox steht in der finalen Version 69 zum Download bereit. Der jüngste Release soll den Browser unter Windows performanter machen, zudem wird Flash weiter zurückgestuft.


Artikel kommentieren
Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.

Anti-Spam-Frage: Wieviele Fliegen erledigte das tapfere Schneiderlein auf einen Streich?
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER