MWC: Xiaomi präsentiert günstiges 5G-Smartphone

MWC: Xiaomi präsentiert günstiges 5G-Smartphone

MWC: Xiaomi präsentiert günstiges 5G-Smartphone

(Quelle: Xiaomi)
27. Februar 2019 -  Bereits ab knapp 600 Euro soll das 5G-Flaggschiff von Xiaomi erhältlich sein – und es kommt schon im Mai nach Europa.
Mit dem Mi Mix 3 5G lancierte der chinesische Smartphone-Hersteller Xiaomi am Mobile World Congress ein 5G-fähiges Modell zum vergleichsweise günstigen Preis: Es soll in Europa schon im Mai auf den Markt kommen und ab 599 Euro kosten. Xiaomi folgt mit der Ankündigung auf die Mitbewerber Samsung und Huawei, die mit dem Galaxy S10 5G und dem Mate 20 X 5G ebenfalls Support für den neuen Funkstandard angekündigt haben, wenn auch zu vermutlich deutlich höheren Preisen.

Das Mi Mix 3 5G arbeitet mit einem Snapdragon-855-Prozessor von Qualcomm, nutzt je nach Variantge bis zu 10 Gigabyte RAM, bietet 128 oder 256 Gigabyte Speicher und wartet mit einem 6,39-Zoll-Amoled-Bildschirm auf. Es ist mit zwei Frontkameras (24 und 2 Megapixel) und zwei rückseitigen Kameras mit je 12 Megapixel Auflösung ausgestattet. (ubi)
Weitere Artikel zum Thema
 • Xiaomi zeigt faltbares Smartphone
 • 5G im Xiaomi Mi Mix 3 bestätigt
 • Xiaomi kopiert iPhone X mit Mi 8

Vorherige News
 
Nächste News

Neuen Kommentar erfassen

Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.
Anti-Spam-Frage Welche Farbe hatte Rotkäppchens Kappe?
Antwort
Name
E-Mail
NEWSLETTER ABONNIEREN
Abonnieren Sie unseren täglichen Newsletter mit den wichtigsten ICT-Meldungen
SWISS IT MAGAZINE - AUSGABE 2019/12
Schwerpunkt: Software-Bereitstellung, Apps und Packaging
• Alles einfacher machen: Software-Paketierung
• Software-Paketierung - Pain or gain
• "Paketierung wird es nach wie vor brauchen"
• Knappe Ressourcen, maximale Automatisierung
• Software-Packaging in der Schweiz
Zum Inhaltsverzeichnis
SPONSOREN & PARTNER