Windows-10-Oktober-Update hat jetzt Probleme bei Intel-Treibern

Windows-10-Oktober-Update hat jetzt Probleme bei Intel-Treibern

Windows-10-Oktober-Update hat jetzt Probleme bei Intel-Treibern

(Quelle: Microsoft)
22. November 2018 -  Die Version 1809 des Windows-10-Oktober-Updates blockiert schon wieder Rechner. Dabei geht es um Geräte, auf denen bestimmte Intel-Grafiktreiber laufen. Hier kann nach der Systemaktualisierung das Audio über HDMI, USB-C oder DP gestört sein. Intel hatte die Treiber zu früh ausgeliefert.
Das Windows-10-Oktober-Update treibt weiterhin neue Blüten. Diesmal geht es um die Version 1809 beziehungsweise Windows Server 2019 in Verbindung mit den Intel Grafiktreibern 24.20.100.6344 oder 24.20.100.6345, wie Microsoft mitteilt. Die Treiber wurden von Intel bereits im September und damit viel zu früh verteilt, weshalb das Update für Geräte, die diese Treiber verwenden, erst einmal gestoppt wurde, um Probleme zu vermeiden.

Erhält ein Gerät, auf dem nämliche Treiber laufen, das Update entgegen der Empfehlung trotzdem, könnte es passieren, dass die Audiowiedergabe von einem Monitor oder TV, der via HDMI, USB-C oder Displayport an einen PC gekoppelt ist, fehlerhaft läuft. Um zu ermitteln, ob der eigene PC betroffen ist und wie das Problem zu beheben ist, verweist Microsoft auf die eigene Answers-Seite. Weiterhin arbeite man gemeinsam mit Intel und OEMs daran, die entsprechenden Treiber aus dem Verkehr zu ziehen und im nächsten Release eine Lösung auszuliefern.

Erst vor wenigen Tagen waren Unverträglichkeiten mit Apples iCloud-Software (v7.7.0.27) aufgetaucht, was ebenfalls zu einer Update-Blockade der betroffenen Geräte geführt hat ("Swiss IT Magazine" berichtete). (rpg)
Windows 10 jetzt kaufen!
Weitere Artikel zum Thema
 • Microsoft hat Probleme mit Updates für Outlook 2010
 • Was in Windows 10 v1809 noch immer nicht funktioniert
 • Zweiter Anlauf für Windows-Oktober-Update

Vorherige News
 
Nächste News

Neuen Kommentar erfassen

Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.
Anti-Spam-Frage Aus welcher Stadt stammten die Bremer Stadtmusikanten?
Antwort
Name
E-Mail
NEWSLETTER ABONNIEREN
Abonnieren Sie unseren täglichen Newsletter mit den wichtigsten ICT-Meldungen
SWISS IT MAGAZINE - AUSGABE 2019/06
Schwerpunkt: Datenschutz - Ein Jahr nach der DSGVO-Einführung
• Ein Jahr DSGVO und die Schweiz
• Datenschutz als zentrales Thema für Wirtschaft und Recht
• Interview: "Privatsphäre heisst nicht, etwas verstecken zu müssen"
• Marktübersicht: Datenschutz-Audits für KMU
Zum Inhaltsverzeichnis
SPONSOREN & PARTNER