Ubuntu 18.04 LTS wird veröffentlicht

Ubuntu 18.04 LTS wird veröffentlicht

Ubuntu 18.04 LTS wird veröffentlicht

(Quelle: Canonical)
29. April 2018 -  Die neue Version 18.04 von Ubuntu steht per sofort in den Varianten Desktop, Server, Cloud und Core zum Download zur Verfügung. Als Basis aller Versionen dient der Linux-Kernel 4.15.
Canonical, die Macher hinter der Linux-Distribution Ubuntu, haben die Version 18.04 LTS (aka Bionic Beaver) freigegeben. Der neue Release mit Langzeitunterstützung von fünf Jahren ist in den Varianten Desktop, Server, Cloud und Core erhältlich, wobei alle Ausführungen auf dem Linux-Kernel 4.15 basieren.

Bei allen Varianten wurde der Grossteil der Software aktualisiert. Als wichtigste Neuerung in der Desktop-Version gilt allerdings die Bereitstellung des Gnome-Desktop, der in der Version 3.28 vorliegt; bis anhin setzte Canonical auf Unity. Was das Display-System betrifft, so kommt ferner X11 zum Einsatz, während Wayland lediglich als technische Preview enthalten ist. Ebenfalls dazugekommen ist beim Installer die Möglichkeit einer Minimal-Install-Option. Dabei werden lediglich der Browser und ein minimales Set an Werkzeugen installiert, wodurch der benötigte Harddisk-Platz um 500 MB verringert wird. Einen ausführlichen Rundgang durch die neuen Features von Ubuntu 1804 stellen die Macher auf der Website zur Verfügung.

Die Desktop-Version benötigt einen 2-GHz-Prozessor mit 2 GB RAM und 25 GB Harddisk-Platz. Der Download wird als ISO-Image mit einer Grösse von 1,78 GB bereitgestellt. (rd)
Weitere Artikel zum Thema
 • Red Hat bringt Beta von Enterprise Linux 7.5
 • Ubuntu 17.10 beschädigt Lenovo-BIOS
 • Ubuntu im Windows-Store

Vorherige News
 
Nächste News

Neuen Kommentar erfassen

Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.
Anti-Spam-Frage Wieviele Fliegen erledigte das tapfere Schneiderlein auf einen Streich?
Antwort
Name
E-Mail
NEWSLETTER ABONNIEREN
Abonnieren Sie unseren täglichen Newsletter mit den wichtigsten ICT-Meldungen
SWISS IT MAGAZINE - AUSGABE 2019/07
Schwerpunkt: Managed Document Services 2019
• Dokumente verwalten von MDS bis EIM
• ECM ist in der Schweiz ein Wachstumsmarkt
• MDS - Basis für den Wandel zum modernen Arbeitsplatz?
• Die Datensilos müssen weg
• Strategien für ein effizientes Output Management
Zum Inhaltsverzeichnis
SPONSOREN & PARTNER