Sunrise lanciert komplett digitale Kundenidentifikation

Sunrise lanciert komplett digitale Kundenidentifikation

23. November 2017 -  Sunrise bringt den Sunrise ID-Checker als App an den Start. Das neue System macht ort- und zeitgebundene Anwesenheit der Sunrise Kunden ab sofort unnötig. So sind dann etwa Bestellungen von Prepaid-Produkten und Abos komplett digital möglich.
Sunrise lanciert komplett digitale Kundenidentifikation
(Quelle: Sunrise)
Mit Sunrise ID-Checker möchte das Unternehmen Identifikationsprozesse seiner Kunden zukünftig durchgängig digital abwickeln können. Durch Ausweis-Scan mit digitaler Unterschrift, Gesichtserkennung und Dokumentenscan lassen sich jetzt Bestellungen von Prepaid-Produkten, Abos, Nummernwechsel, Abo-Abschlüsse durch Eltern für ihre Kinder und mehr online abwickeln. Eine Vertragsunterzeichnung in einer Verkaufsstelle wird dadurch hinfällig.

Der ID-Checker ist als App für Smartphones erhältlich. Bestellt ein Kunde etwa ein Abo, erhält er per Mail einen QR-Code. Mittels Code, gescanntem Ausweis, Video-Selfie und Unterschrift auf dem Smartphone können Vertragsdokumente umgehend auf das Kundenkonto übermittelt werden.


iPhone-Nutzer (ab iPhone 4s) finden die ID-Checker-App im App Store. Android-Smartphone-Nutzer (ab Android 5.0) im Google Play Store. (rpg)
Weitere Artikel zum Thema
 • Sunrise bietet UCC als Service
 • Swisscom, Sunrise, Salt setzen auf Mobile ID
 • Sunrise startet mit Prepaid-Flatrate-Angebot



Vorherige News
 
Nächste News

Neuen Kommentar erfassen

Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.
Anti-Spam-Frage Wieviele Zwerge traf Schneewittchen im Wald?
Antwort
Name
E-Mail
NEWSLETTER ABONNIEREN
Abonnieren Sie unseren täglichen Newsletter mit den wichtigsten ICT-Meldungen
SWISS IT MAGAZINE - AUSGABE 2018/07
Schwerpunkt: Unified Communication
• Der Wunsch als Vater des Gedankens
• Viel Potential mobiler UC-Lösungen bleibt ungenutzt
• Digitale Assistenten für smarte Meetings
• Marktübersicht: Die Telefonanlage wird virtuell
• Unternehmens­kommunikation in Zeiten von All IP
Zum Inhaltsverzeichnis
SPONSOREN & PARTNER