Swisscom lanciert TV-Box, die UHD-Inhalte und Befehle auf Schweizerdeutsch unterstützt

Swisscom lanciert TV-Box, die UHD-Inhalte und Befehle auf Schweizerdeutsch unterstützt

(Quelle: Swisscom)
13. April 2016 - Swisscoms neue TV-Box kommt mit UHD-Unterstützung und Fernbedienung, die Sprachbefehle auch auf Schweizerdeutsch versteht. Für Bestandskunden kostet das gute Stück 119 Franken, Neukunden bekommen es umsonst.
Rechtzeitig vor der Fussball-Europameisterschaft 2016 hat Swisscom verkündet, eine neue TV-Box zu lancieren. Mit dieser können Swisscom-TV-Kunden auf "SRF zwei" einzelne EM-Spiele in Ultra High Definition (UHD) empfangen, verspricht der Telco – erstmalig in der Schweiz. Zu den einzelnen Spielen sollen das Eröffnungsspiel sowie Partien ab dem Viertelfinale gehören. Die TV-Box für Swisscom TV 2.0 ist ab Mittwoch, 14. April, über Swisscom Verkaufstellen bestellbar. Während bisherige Kunden 119 Franken dafür hinblättern müssen, erhalten Neukunden die Box beim Abschluss eines Vivo-Pakets mit Swisscom TV 2.0 gratis.

Vorraussetzung dafür, Inhalte in UHD-Qualität abzuspielen, ist natürlich auch ein UHD-fähiges Fernsehgerät – sowie eine Mindestbandbreite von 40 Mbit/s. Zum Start der neuen Box stellt Swisscom ein paar UHD-Filme zur Miete bereit. Das Angebot soll laufend ausgebaut werden und Ende Mai sollen die ersten TV-Kanäle in UHD starten, erklärt Swisscom. Via integriertem Medienplayer VLC können Kunden etwa Smartphone-Filme in hoher Qualität schauen und bald – wann genau, ist offen – sollen Kunden mit der neuen Box auch Youtube-Inhalte in UHD streamen können.

Mit der neuen Box kommt zudem eine neue Fernbedienung mit integriertem Mikrofon. Damit können Kunden mittels Spracheingabe nach Begriffen suchen, zum Beispiel nach Film- oder Programmtiteln, Schauspielern oder Sportclubs. Die Sprachsuche unterstützt neben Hochdeutsch angeblich alle Deutschschweizer Dialekte und Französisch. Noch in diesem Jahr soll Italienisch folgen. (aks)
(Quelle: Swisscom)
(Quelle: Swisscom)
(Quelle: Swisscom)

Neuen Kommentar erfassen

Anti-Spam-Frage Welche Farbe hatte Rotkäppchens Kappe?
Antwort
Name
E-Mail
SPONSOREN & PARTNER