Samsung Pay kommt nach Europa

Samsung Pay kommt nach Europa

30. Juli 2015 -  Samsung will seinen Mobile-Bezahldienst Samsung Pay nach Europa bringen. Dafür spannt der südkoreanische Konzern mit Mastercard zusammen.
Samsung will Samsung Pay künftig auch in Europa anbieten. Dafür spannen die Südkoreaner mit Mastercard zusammen, wie beide Unternehmen mitteilten. Zu welchem Zeitpunkt ist derzeit noch nicht klar. Zunächst wird der Mobile-Bezahldienst Ende dieses Sommers in den USA und in Südkorea lanciert werden.

Mit Samsung Pay soll es Android-Nutzern möglich werden, in Geschäften kontaktlos zu zahlen – dafür muss das Smartphone einfach auf einen Kontaktlos-Terminal gelegt werden. Ebenfalls mobile Bezahldienste bieten etwa Google mit Android Pay und Apple mit Apple Pay an. (aks)
Weitere Artikel zum Thema
 • Migros-Bank erweitert mobilen Bezahldienst
 • Apple Pay soll nach Europa kommen
 • Android Pay macht Smartphone zur Geldbörse

Vorherige News
 
Nächste News

Neuen Kommentar erfassen

Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.
Anti-Spam-Frage Was für Schuhe trug der gestiefelte Kater?
Antwort
Name
E-Mail
NEWSLETTER ABONNIEREN
Abonnieren Sie unseren täglichen Newsletter mit den wichtigsten ICT-Meldungen
SWISS IT MAGAZINE - AUSGABE 2019/05
Schwerpunkt: Storage & Data Analytics
• Storage Trends 2019
• All-Flash-Storage im Aufwind
• Wenn Multi-Cloud zum Standard wird
• Fallbeispiel: Von Cloud zu Cloud
• Machine Learning für mehr Sicherheit
Zum Inhaltsverzeichnis
SPONSOREN & PARTNER