Neue Opteron-Serie von AMD

Neue Opteron-Serie von AMD

5. November 2012 - AMD lanciert mit Opteron 6300 eine neue Serie Server-Prozessoren und verspricht sowohl mehr Performance als auch eine bessere Skalierbarkeit. Erste Server mit den neuen Prozessoren sollen noch vor Ende Jahr auf den Markt kommen.
(Quelle: AMD)
AMD hat die neue Server-Prozessoren-Serie Opteron 6300 lanciert. Die Prozessoren basieren auf der Next-Generation-Kernarchitektur "Piledriver", bieten bis zu 16 Kerne pro Socket und sollen mehr Performance und Skalierbarkeit für virtuelle Server-Plattformen in Cloud-Umgebungen, Big-Data-Systemen und High Performance Computing (HPC) bringen.

So verspricht AMD etwa, dass die neue Opteron-6300-Serie bis zu 24 Prozent mehr Performance liefert als die Vorgängergeneration Opteron 6200. Dies habe der Server-Benchmark Specjbb2005, der die Java-Performance evaluiere, ergeben. Java sei ein kritisches Element in einem Software-Ökosystem für Next-Generation-Rechenzentren.


Erste Server, die auf der Opteron-6300-Serie von AMD basieren, sollen vor Ende 2012 auf den Markt kommen und von HP und Dell stammen.
(abr)

Neuen Kommentar erfassen

Anti-Spam-Frage Wieviele Fliegen erledigte das tapfere Schneiderlein auf einen Streich?
Antwort
Name
E-Mail
SPONSOREN & PARTNER