Apple verteilt erstes Update für Mountain Lion an Entwickler

Apple verteilt erstes Update für Mountain Lion an Entwickler

13. August 2012 -  Rund drei Wochen nach dem offiziellen Release des OS X 10.8 alias Mountain Lion lässt Apple von Entwicklern nun das erste grössere Update für das Betriebssystem testen.
Apple verteilt erstes Update für Mountain Lion an Entwickler
(Quelle: Apple)
Apple hat für Entwickler eine erste Vorabversion des ersten grösseren Updates für Mountain Lion veröffentlicht. Welche Fehler und Probleme damit behoben werden und ob es sogar neue Features gibt, lässt Apple offen. Entwickler sollen sich beim Testen jedoch auf die Punkte Active Directory, Microsoft Exchange in Mail, PAC Proxies in Safari, SMB, USB und Wi-Fi konzentrieren. Die finale Version des OS X 10.8.1 wird gemäss "Cult of Mac" sehr wahrscheinlich in den kommenden Wochen erscheinen. Zu hoffen ist, dass spätestens damit dann auch die in den letzten Tagen aufgetauchten Probleme mit der "Speichern unter"-Funktion sowie dem Akku der Macbook Pros oder Airs behoben werden. (mv)
Weitere Artikel zum Thema
 • OS X 10.8: "Speichern unter" nicht empfohlen
 • Akkuprobleme wegen "Mountain Lion"
 • Update: OS X 10.8 "Mountain Lion" kommt heute in den Mac App Store

Vorherige News
 
Nächste News

Neuen Kommentar erfassen

Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.
Anti-Spam-Frage Welche Farbe hatte Rotkäppchens Kappe?
Antwort
Name
E-Mail
NEWSLETTER ABONNIEREN
Abonnieren Sie unseren täglichen Newsletter mit den wichtigsten ICT-Meldungen
SWISS IT MAGAZINE - AUSGABE 2019/10
Schwerpunkt: Application Management Services
• Application Management 2019
• Auch bei KMU spricht alles für die Cloud
• Containerlösungen - die Symphonie für die ­Unternehmens-IT
• Mobile Apps: Trends und Vorgehensweisen
• Innovationstreiber Application Management
Zum Inhaltsverzeichnis
SPONSOREN & PARTNER