Sicher in der Cloud - durch die Cloud?

Sicher in der Cloud - durch die Cloud?

Artikel erschienen in IT Magazine 2012/04
Aufgrund des grossen Angriffsspektrums sind Security Services gefordert, die die gesamte Bandbreite an Gefahren global erkennen und bekämpfen können. Security-Lösungen aus der Cloud schützen durch eine Vielzahl an Erkennungsmethoden. Dank diesen sind sie in der Lage, die Unternehmenssysteme agil und verzögerungsfrei vor Bedrohungen zu schützen, die sich in Webseiten, Content und weiteren Datenströmen verstecken. Zur Überprüfung werden alle Daten jeweils in Relation zu spezifischen Faktoren gesetzt – etwa der Reputation einer Webseite und Informationen zum Server-Standort – und automatisch eine Risikoeinschätzung und -bewertung abgeleitet. Mit dieser dynamischen Klassifizierung von Daten und Inhalten durch Filter in der Cloud, lassen sich versteckte Gefahren wie beispielsweise Cross-Site Scripting, Phishing, Zero-Day Exploits und Bot-Netze rechtzeitig erkennen und abwehren. Das Unternehmen erhält durch diese vorgängige Filterung aller Datenströme ausschliesslich geprüften und sauberen Web-Inhalt auf die Endgeräte der Mitarbeitenden. Allfällige Schädlinge werden bereits in der Cloud, also ausserhalb der Unternehmens­systeme, aufgespürt und geblockt. Sie kommen somit nicht mal in die Nähe der Unternehmensdaten. Dies ist ein entscheidender Vorteil gegenüber einer lokal installierten Lösung, welche die Schädlinge erst unmittelbar vor der Unternehmensgrenze erkennen und abwehren kann.

Überall immer auf dem neuesten Stand

Wachsende Mobilität und Dezentralisierung führen dazu, dass Standorte und Mitarbeiter weltweit verteilt sind. Eine unternehmensweite Security-Lösung muss sich entsprechend über den Perimeter des Hauptsitzes hinaus erstrecken und weltweit das gleiche Sicherheits­niveau erreichen. Ein Security-Service-Modell aus der Cloud bietet vor allem im mobilen Arbeitsalltag und bei weltweit verteilten Standorten wertvolle Vorteile. So kann beispielsweise in der Cloud die globale Umsetzung der unternehmensspezifischen Richtlinien unabhängig vom Standort des Mitarbeiters durchgesetzt und garantiert werden. Damit wird ein solcher Service auch der modernen mobilen Arbeitsweise mit Smartphone, Tablet und Notebook gerecht. Zudem kann gewährleistet werden, dass der Security Service jederzeit und an jedem Unternehmensstandort dieser Welt auf dem aktuellen Stand ist. Dies auch, wenn ein Benutzer seit längerem nicht die Security Updates über sein Unternehmensnetzwerk lokal auf sein Arbeitsgerät installiert hat. Der Cloud Security Service ist immer up to date – unabhängig davon, wie fit das Endgerät des Nutzers in Sachen Sicherheit ist.


Neuen Kommentar erfassen

Anti-Spam-Frage Wie hiess im Märchen die Schwester von Hänsel?
Antwort
Name
E-Mail
SPONSOREN & PARTNER