Nokia verbündet sich mit Microsoft

Nokia verbündet sich mit Microsoft

11. Februar 2011 - Ein Pakt mit dem Software-Giganten Microsoft soll Nokia aus der Misere helfen. So wird unter anderem das mobile Betriebssystem Windows Phone 7 der Redmonder die zentrale Smartphone-Plattform der Finnen.
(Quelle: Microsoft)
Wie bereits vermutet, geht Nokia mit Microsoft ein Bündnis ein, wie die beiden Unternehmen in einer Mitteilung schreiben. So werden die Finnen unter anderem künftig auf das Mobil-Betriebssystem Windows Phone 7 von Microsoft setzen. Windows Phone 7 werde für Nokia die zentrale Smartphone-Plattform. Allerdings soll auch das Nokia-eigene OS Symbian weiter unterstützt werden. Ebenso werde die Arbeit an Meego fortgesetzt.


Zudem werden die Finnen bei der Weiterentwicklung des Microsoft-OS helfen und dafür sorgen, dass das Betriebssystem auf einer breiteren Palette von Geräten zum Einsatz kommt – auch im unteren Preissegment. Auch bei der Vermarktung von Mobiltelefonen und Smartphones mit Windows Phone 7 wollen die beiden Unternehmen zusammenarbeiten.
Ausserdem werde Microsofts Suchmaschine Bing zum Standard auf Nokia-Geräten und Nokia-Maps werde im Gegenzug zum zentralen Bestandteil von Microsofts Karten- und Navigations-Aktivitäten. Sowohl Nokia als Microsoft dürften sich von der Kooperation erhoffen, zu den Konkurrenten Google und Apple aufzuschliessen.

Nebst der Zusammenarbeit mit Microsoft soll auch eine neue Unternehmensstruktur dem angeschlagenen Mobiltelefon-Hersteller wieder auf die Beine helfen. So teilt der Nokia-CEO Stephen Elop das Telefon-Geschäft auf. Ein Bereich werde sich künftig um Smartphones kümmern, während der andere sich günstigeren, einfacheren Mobiltelefonen widmen werde und hier die Marktführung sichern soll.
Mehr Informationen zur Partnerschaft gibt es in einem offenen Brief der beiden Firmenchefs Steve Ballmer und Stephen Elop. (abr)

Kommentare

Samstag, 12. Februar 2011 Diego Matter
Ich war lange Nokia Fan, aber jetzt scheint die Zeit gekommen zu sein, für mein neues Smartphone endgültig auf neue Zugpferde wie Google/ Android oder Apple/ iPhone zu setzen. Wie kann Nokia nur auf Windows Phone 7 setzen, wenn man nur Schlechtes hört!? Schade, denn die Finnen waren mir bis heute eigentlich sympathisch.

Neuen Kommentar erfassen

Anti-Spam-Frage Aus welcher Stadt stammten die Bremer Stadtmusikanten?
Antwort
Name
E-Mail
SPONSOREN & PARTNER