Meego 1.1 freigegeben

Meego 1.1 freigegeben

29. Oktober 2010 - Intel und Nokia haben Version 1.1 des gemeinsam entwickelten Smartphone-OS Meego fertiggestellt. Noch ist die Software aber nicht ganz stabil.
(Quelle: Vogel.de)

Das Linux-basierte Smartphone-Betriebssystem Meego, entwickelt von Intel und Nokia, ist in Version 1.1 erschienen. Der Source-Code steht auf dem Projektserver zum Download bereit, ebenso ein Binary-Image zur Installation auf dem Nokia N900: Meego lässt sich auf diesem Gerät parallel zum von Haus aus installierten Maemo-System betreiben. Bei jedem Neustart des Geräts kann man dann wählen, welches OS laufen soll. Meego 1.1 richtet sich allerdings eigentlich in erster Linie an Gerätehersteller – für den Alltagseinsatz fehlen noch einige Funktionen, und ganz stabil ist die aktuelle Version auch nicht. Funktionsumfang und Stabilität sollen in der nächsten Version 1.2 verbessert werden.

Neuen Kommentar erfassen

Anti-Spam-Frage Vor wem mussten die sieben Geisslein aufpassen?
Antwort
Name
E-Mail
SPONSOREN & PARTNER