Windows-Updates korrigieren Probleme mit Netzwerkverbindungen

(Quelle: Lansweeper)

Windows-Updates korrigieren Probleme mit Netzwerkverbindungen

(Quelle: Lansweeper)
18. Oktober 2022 - Microsoft bestätigt Nutzermeldungen, die über Probleme bei der Netzwerkverbindung klagen. Jetzt hat der Konzern Updates für die verschiedenen Betriebssysteme bereitgestellt, um den Fehler zu korrigieren.
Die Updates des Patch Tuesday von vergangener Woche sorgen für Probleme bei der Netzwerkverbindung. So soll es bei Verbindungen mit Secure Sockets Layer (SSL) und Transport Layer Security zu sogenannten Handshake Failures kommen. Dies führt dazu, dass die Kommunikation zwischen Clients und ihren Servern nicht zustande kommt. Das Problem betrifft sowohl Windows 10, Windows 11 als auch Windows Server.

Um das Problem zu beheben, stellt Microsoft gleich mehrere Updates für die verschiedenen Windows-Betriebssysteme bereit. Diese können über den Microsoft Update Catalog bezogen werden, wobei es das richtige Update auszuwählen gilt. Für Windows 10 lautet der neue Build KB5020435, für Windows 10 Enterprise KB5020438, für Windows 11 KB5020387 und für Windows Server KB5020436. (rf)

Neuen Kommentar erfassen

Anti-Spam-Frage Was für Schuhe trug der gestiefelte Kater?
Antwort
Name
E-Mail
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER