Samsung stellt Galaxy Ring offiziell vor
Quelle: Samsung

Samsung stellt Galaxy Ring offiziell vor

Samsung hat auf seinem Unpacked Event endlich den Galaxy Ring offiziell präsentiert: Ein kleiner Fitness Tracker mit beachtlicher Akkuleistung – und stolzem Preis.
10. Juli 2024

     

Nun ist die Katze aus dem Sack: Auf seinem Unpacked Event am 10. Juli hat Samsung offiziell den Galaxy Ring vorgestellt. Dieser kommt in neun verschiedenen Grössen und bringt je nachdem 2,3 bis 3 Gramm auf die Waage. Kunden sollen beim Kauf (zumindest direkt über Samsung) zunächst ein Probierset mit Dummys in allen Grössen erhalten. Nachdem der Ring mindestens 24 Stunden komfortabel getragen wurde, folgt das tatsächliche Device. Und auch der Akku variiert zwischen 18 (Grössen 9 bis 11) und 23,5 mAh (Grössen 12 und 13). Das Charging Case liefert nochmal 361 mAh. Gebündelt soll das für einen Betrieb von bis zu sieben Tagen reichen. Zudem besteht die Oberfläche des Rings aus Titan in den Farben Schwarz, Silber und Gold, was entsprechende Langlebigkeit verspricht.


Nun aber zu den Funktionen: Der Galaxy Ring ist ein Fitness-Tracker im Miniformat, der je über einen Beschleunigungs-, einen PPG- und einen Temperatur-Sensor verfügt. Auf dieser Hardwarebasis ermöglicht das kleine Gadget beispielsweise eine Schlafanalyse unter anderem mit Herz- und Atemfrequenz sowie einer Schnarchanalyse. Aber auch die Überwachung des Menstruationszyklus soll über die Hauttemperatur möglich sein. Hinzu kommen Herzfrequenzmessung, Stressmonitoring sowie das Erfassen anderer Vitalparameter. Gesammelt werden diese Daten in Samsungs Health-App, um sie KI-gestützt auszuwerten.
Allerdings ist der Galaxy Ring nicht nur auf Fitness ausgelegt. In Kombination mit Galaxy-Smartphones erlaubt er zudem eine Gestensteuerung, um beispielsweise Fotos auszulösen oder den Alarm zu deaktivieren. Zudem lässt sich der kleine Ring über das Smartphone mittels Samsung Find aufspüren.

Ein gekoppeltes, kostenpflichtiges Abo rund um weitere Fitness-Dienste, das viele befürchtet haben, kommt vorerst nicht mit dem kleinen Device. Der Preis des Galaxy Ring hat es aber dennoch in sich. Er soll 449 Euro kosten und ab dem 24. Juli im Handel verfügbar sein. Vorerst aber wohl nur in Märkten wie beispielsweise den USA, Deutschland und Südkorea. Die Schweiz muss sich noch etwas gedulden. (sta)


Weitere Artikel zum Thema

Galaxy Ring: Leaker nennt Preis und spricht von Abo

27. Mai 2024 - Samsungs Galaxy Ring soll in den USA 300 bis 350 US-Dollar kosten. Und es könnte sein, dass für die Nutzung ein kostenpflichtiges Abo vonnöten ist.

Samsung-Update One UI 6.1 sorgt für Probleme mit Akkulaufzeit

21. Mai 2024 - Die Beschwerden über eine verringerte Akkulaufzeit nach dem grossen Samsung-Update häufen sich – auch nach mehreren Wochen ist das Problem noch nicht gelöst.

MWC: Honor arbeitet ebenfalls an Smart Ring

29. Februar 2024 - Samsung ist auf dem MWC mit seinem Galaxy Ring vorgeprescht. Jetzt zieht ein weiterer Hersteller nach: Der Huawei-Ableger Honor arbeitet ebenfalls an einem Wearable für den Finger.


Artikel kommentieren
Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.

Anti-Spam-Frage: Vor wem mussten die sieben Geisslein aufpassen?
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER