Cisco Board Pro G2 & Desk Phone 9800 Series: Kollaboration und Personalisierung
Quelle: Cisco

Cisco Board Pro G2 & Desk Phone 9800 Series: Kollaboration und Personalisierung


Artikel erschienen in Swiss IT Magazine 2024/06

     

Cisco hat einerseits die Telefon­anlage Desk Phone 9800 Series, andererseits das Board Pro G2, vorgestellt, welches das kollaborative ­Arbeiten erleichtern soll. Das All-in-One-Gerät kann für lokale Besprechungen genutzt werden, indem der Bildschirm als grosses Tablet für die Darstellung von Zusammenhängen und Sachverhalten genutzt wird. Es kann auch kombiniert für Online-Meetings verwendet werden, wobei ein räumliches Kamerasystem auch weiter entfernt sitzende Teilnehmer optimal integriert. Cisco verspricht dank KI-gestützten Funktionen optimierte Kameraansichten sowie verbesserte Audioqualität. Das digitale Whiteboard ist sowohl für Personen vor Ort als auch für remote zugeschaltete Teilnehmer verfügbar. Als Betriebssystem läuft Cisco RoomOS, welches nativ Cisco Rooms, Microsoft Teams Rooms sowie Google Meet Rooms unterstützt. Das Cisco Board Pro G2 ist in den Grössen 55 Zoll sowie 75 Zoll zu einem Preis ab umgerechnet rund 14’000 Franken per sofort erhältlich.

Die Desk Phone 9800 Series wurde derweil für Grossraumbüros mit flexiblen Arbeitsplätzen konzipiert. Per QR-Code können Mitarbeitende ihren Arbeitsplatz in Cisco Spaces finden. Die persönlichen Kontakte und Anrufprotokolle sind dann an jedem Arbeitsplatz verfügbar. Cisco verspricht sicheren Log-in-­Schutz sowie eine Ende-zu-Ende-­Verschlüsselung für Meetings und Anrufe. Ferner verfügt das Telefon über eine KI-basierte Rauschunterdrückung und einen personalisierbaren Action Button.


Das Telefon ist ebenfalls sofort verfügbar, der Preis beginnt bei umgerechnet rund 165 Franken.
Infos: Cisco


Artikel kommentieren
Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.

Anti-Spam-Frage: Was für Schuhe trug der gestiefelte Kater?
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER