Whatsapp plant die Einführung von Favoriten
Quelle: Depositphotos

Whatsapp plant die Einführung von Favoriten

Whatsapp wird demnächst Favoriten für Anrufe einführen. Damit können häufig genutzte Kontakte schneller angerufen werden.
22. Februar 2024

     

Nachrichten können bei Whatsapp bereits seit jeher favorisiert werden, nun soll das bald auch für Kontakte möglich sein. Dies berichtet "Wabetainfo". Über die Einstellungen soll es möglich sein, bestehende Kontakte als Favoriten auszusuchen. Diese werden anschliessend zuoberst angezeigt, wenn man einen neuen Anruf starten möchte. Auch über die Registerkarte "Anrufen" wird die Möglichkeit bestehen, einen Kontakt als Favorit abzuspeichern. Bislang sind in der App lediglich die letzten Anrufe aufgelistet, alle anderen Kontakte müssen über die Suchfunktion gesucht werden. Auf Chats scheint sich das neue Feature nicht zu beziehen.


Gemäss "Wabetainfo" plant Whatsapp die Einführung der Favoriten auf allen Plattformen. Ein konkretes Veröffentlichungsdatum steht jedoch noch aus. (dok)


Weitere Artikel zum Thema

Whatsapp soll bald mit anderen Messengern kommunizieren können

7. Februar 2024 - Aktuell haben Nutzer oft mehrere Messenger auf dem Smartphone, interoperabel sind diese nicht. Das will Whatsapp zumindest für seinen Dienst ändern.

Whatsapp arbeitet an Teilen-Funktion ähnlich Airdrop und Quickshare

24. Januar 2024 - Whatsapp arbeitet offenbar an einer neuen Funktion, welche das Teilen von Files mit anderen Nutzern in der Nähe einfach machen soll.

Whatsapp: Umfragen und Sprachnachrichten werden auf Channels ausgeweitet

19. Januar 2024 - Sprachnachrichten und Umfragen sind ab sofort auch in Channels möglich, um mit den Followern in Verbindung zu treten. Ausserdem können neu mehr Personen gemeinsam einen Channel verwalten.


Artikel kommentieren
Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.

Anti-Spam-Frage: Vor wem mussten die sieben Geisslein aufpassen?
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER