Logitech erleichtert hybrides Arbeiten
Quelle: Logitech

Logitech erleichtert hybrides Arbeiten

Logitech ermöglicht mit zwei neuen Produkten hybrides Arbeiten sowie unterstützt Teams, die an verschiedenen Standorten arbeiten. Konkret wurden zwei neue Produkte für Meetingräume sowie für Desk-Sharing vorgestellt.
25. Mai 2023

     

Logitech hat zwei neue Produkte präsentiert, welche das hybride Arbeiten, Desk-Sharing oder Meetings in abgekapselten Huddle Spaces ermöglicht. Zum einen hat Logitech für Meetings und Remote-Arbeit die Rally Bar Huddle vorgestellt. Die Hardware in Form einer Soundbar kombiniert Lautsprecher, Mikrofon und 4K-Kamera, um mit einem eigenen Endgerät an einer Besprechung teilzunehmen. Es ist im sogenannten Appliance Mode auch möglich, ohne einen externen Computer an einer Besprechung via Teams, Zoom oder Google Meet teilzunehmen. Die Rally Bar Huddle ist für Besprechungsräume von bis zu sechs Personen konzipiert und ab Juli 2023 für 1999 Euro erhältlich.


Die zweite Lösung organisiert das Desk Sharing in grösseren Firmen. Die Dock Flex (Bild) verwaltet Schreibtische und Arbeitsplätze in der Firma. So können Mitarbeitende die Tage im Büro planen, über Logi Tune einen Tisch buchen und Kollegen per App über die geplante Anwesenheit benachrichtigen. Vor Ort wird das Logi Dock Flex mit einem USB-Kabel an den persönlichen Rechner angeschlossen. Das Dock Flex ist kompatibel zu Microsoft Teams, Zoom Workspace Reservation sowie Logitechs eigenem Buchungsservice. Das Dock Flex ist ab Herbst 2023 für 849 Euro pro Einheit erhältlich. Der Buchungsservice von Logitech ist kostenfrei verfügbar. (dok)



Weitere Artikel zum Thema

Logitech partnert mit iFixit für Selbstreparaturen

22. Mai 2023 - Im Logitech Repair Hub von iFixit können US-User Ersatzteile, Reparaturanleitungen und Werkzeuge zur Reparatur von MX-Mäusen und weiteren Logitech-Produkten beziehen. Ob und wann das Angebot nach Europa kommt, ist nicht bekannt.

Logitech G Fits Test: Wie angegossen

4. April 2023 - Mit den G Fits bietet Logitech neue Wireless In-Ears, die sich der Ohrform des Besitzers anpassen. Wie so oft kann man den Fünfer und das Weggli aber leider nicht zusammen haben.


Artikel kommentieren
Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.

Anti-Spam-Frage: Wieviele Fliegen erledigte das tapfere Schneiderlein auf einen Streich?
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER