Support für Windows 8.1 endet in wenigen Wochen

Support für Windows 8.1 endet in wenigen Wochen

Support für Windows 8.1 endet in wenigen Wochen

(Quelle: Microsoft)
15. November 2022 - Kommenden Januar wird bekanntlich der Support für Windows 8.1 eingestellt. Microsoft hat Nutzer nun erneut daran erinnert und empfiehlt, am besten doch gleich auf einen neuen PC mit Windows 11 zu wechseln.
Am 10. Januar 2023 endet der Support für Windows 8.1. Wie «Neowin» berichtet, wurden die Nutzer des Microsoft-Betriebssystems nach einem ersten Hinweis, der Ende Juni erfolgte, nun erneut daran erinnert, dass es ab diesem Zeitpunkt keine technischen Unterstützungs- und Software-Updates mehr geben wird. Auch Extended Security Updates (ESU) sind nicht geplant. Entsprechend wird die Aktualisierung auf eine neuere, noch unterstützte Windows-Version empfohlen.

Microsoft legt Nutzern von Windows 8.1, die einen älteren PC besitzen – was die grosse Mehrheit sein dürfte – zudem ans Herz, am besten doch gleich einen neuen PC mit Windows 11 anzuschaffen. "Hardware und Software haben sich seit der Veröffentlichung von Windows 8.1 stark verbessert, und die heutigen Computer sind schneller, leistungsfähiger und sicherer", heisst es in einem Support-Beitrag.
Ferner verweist Microsoft im erwähnten Support-Beitrag auf den Umstand, dass es nach dem 10. Januar 2023 auch keine Updates mehr für Microsoft 365 und die Office-Apps geben wird, falls sie auf Windows 8.1 ausgeführt werden. Dazu gehören Feature-, Sicherheits- und andere Qualitäts-Updates. Das Upgrade auf ein unterstütztes Betriebssystem ist also auch nötig, um weiterhin Microsoft-365-Produkt-Updates zu erhalten. (mv)

Neuen Kommentar erfassen

Anti-Spam-Frage Wieviele Fliegen erledigte das tapfere Schneiderlein auf einen Streich?
Antwort
Name
E-Mail
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER