Zattoo kommt auf TVs von Hisense und Loewe
Quelle: Zattoo

Zattoo kommt auf TVs von Hisense und Loewe

Ab sofort steht die Zattoo App auch auf Fernsehern von Hisense und Loewe zur Verfügung. Zudem soll es in Zukunft auf entsprechenden Fernbedienungen sogar eine Zattoo-Taste geben.
15. November 2022

     

Zattoo erweitert seine technische Reichweite auf TV-Geräte der Hersteller Hisense und Loewe und schliesst damit eine laut eigenen Angaben letzte, relevante Lücke für den Smart-TV-Markt im gesamten DACH-Raum. Wie der Schweizer TV-Streaming-Anbieter mitteilt, ist die entsprechende App bereits auf den meisten Geräten mit VIDAA-Betriebssystem vorinstalliert und soll mit dem nächsten Software Update für weitere, neuere Modelle zur Verfügung stehen.


Die Zusammenarbeit und Integration geht derweil tiefer als bei anderen Herstellern. Wie Zattoo schreibt, kann die App auf den Fernsehern mit VIDAA-Betriebssystem als TV-Quelle festgelegt werden. In anderen Worten: Beim Einschalten des Fernsehers wird das TV-Programm direkt über Zattoo gestartet. Zudem soll es ab 2023 auf der Fernbedienung neuer Hisense-Geräte sogar eine eigene Zattoo-Taste geben.
Wie VIDAA mitteilt, wird Zattoo weiter auch in den eigenen Content-Katalog integriert. Zattoo werde damit nicht nur eine Anwendung auf dem System sein, meint Denis Oštir, Senior Director of Global Business Development bei VIDAA, der in der Verfügbarkeit der Zattoo App einen wichtigen Schritt sieht, um neuen und bestehenden Nutzerinnen und Nutzern in Deutschland, Österreich und der Schweiz eine wirklich überzeugende Free- und Pay-TV-Option zu bieten. (mv)


Weitere Artikel zum Thema

Nutzer von Zattoo können Werbung weiterhin überspringen

15. September 2022 - Im letzten Jahr einigten sich TV-Sender und Verbreiter in einer Branchenvereinbarung auf einen rechtlichen Rahmen bezüglich Replay-TV und Werbung. Nutzer von Zattoo können weiterhin Werbung überspringen, ohne dass zusätzliche Kosten anfallen.

Zattoo bringt neue Funktionen

17. Februar 2022 - Mit personalisierten Sendungsempfehlungen und einer Funktion zum Weiterschauen unterbrochener Sendungen bringt Zattoo laut eigener Aussage Features ins Live-TV, die es bisher nur bei On-Demand-Anbietern gab.

Zattoo übernimmt Endkunden-Geschäft von Magine

10. Dezember 2019 - TV-Streaming-Anbieter Zattoo übernimmt per 28. Januar 2019 das B2C-Geschäft von Magine TV Germany. Das Unternehmen stellt seinen TV-Streaming-Service in Deutschland Ende Februar ein.


Artikel kommentieren
Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.

Anti-Spam-Frage: Aus welcher Stadt stammten die Bremer Stadtmusikanten?
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER