Sharp BP-70M75 und BP-70M90: MFPs für grössere Arbeitsgruppen

Sharp BP-70M75 und BP-70M90: MFPs für grössere Arbeitsgruppen

Sharp BP-70M75 und BP-70M90: MFPs für grössere Arbeitsgruppen

(Quelle: Sharp)
5. November 2022 -
Artikel erschienen in IT Magazine 2022/11
Sharp hat die beiden Schwarz­weiss-Multifunktionsprinter BP-70M75 und BP-70M90 vorgestellt. Mit diesen richtet sich der Hersteller an Unternehmen, die eine Lösung für zentrale Druckräume für 20 bis 50 Benutzer suchen. Analog der Produktbezeichnung schaffen die Geräte bis zu 75 respektive 90 Seiten pro Minute. Die erste Seite soll dabei nach 3,5 beziehungsweise 3,1 Sekunden im Ausgabefach liegen. Sharp verspricht aus­serdem eine zeigemässe Schnittstellenausstattung, genauso wie Funktionen zur Medienverarbeitung sowie Workflow- und Collaboration-Features – etwa dank der Anbindung an Cloud-Dienste wie Microsoft Teams und Google Drive.

Der DSPF-Originaleinzug für 300 Blätter ermöglicht es, Dokumente mit bis zu 280 Bildern pro Minute zu scannen. Dabei helfen Funktionen wie die Doppeleinzugserkennung und die verbesserte automatische Schräglagenkorrektur, anstehende Scan-­Aufgaben problemlos zu erledigen. Zum Thema Security verspricht Sharp Features wie die System-­Integritätsüberprüfung beim Start, den Schutz vor Firmware-Attacken mit Self-Recovery-Funktion sowie ein optionaler Virenschutz von Bitdefender. Gesteuert werden die Geräte über einen 10,1 Zoll grossen Touchscreen, angeschlossen via Ethernet-­Port oder WLAN. Im Innern arbeitet eine CPU mit 1,4 GHz, begleitet von 5 GB Speicher, zudem gibt es eine SSD mit 256 GB (optional auch 512 GB).

Preise für die MFPs sind auf Anfrage bei Sharp respektive Sharp-­Partnern erhältlich.

Info: Sharp

Neuen Kommentar erfassen

Anti-Spam-Frage Was für Schuhe trug der gestiefelte Kater?
Antwort
Name
E-Mail
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER