Google stellt eine Reihe von Sperrbildschirm-Widgets für iOS 16 vor

Google stellt eine Reihe von Sperrbildschirm-Widgets für iOS 16 vor

Google stellt eine Reihe von Sperrbildschirm-Widgets für iOS 16 vor

(Quelle: Google)
13. September 2022 - Google hat eine ganze Palette an Widgets vorgestellt, mit denen der neu gestaltete Sperrbildschirm von iOS 16 verziert werden kann – unter anderem für Maps, Gmail und die Suche.
Apple hat die Version 16 von iOS veröffentlicht, und eine der grossen Neuerungen des iPhone-Betriebssystems ist die Möglichkeit, den Sperrbildschirm mit Widgets in drei verschiedenen Grössen zu versehen. Diese Widgets können nicht nur von Apple selbst stammen, sondern auch von Drittherstellern. Google hat nun für die kommenden Wochen eine ganze Reihe Widgets für iOS 16 in sämtlichen Grössen angekündigt, über die man direkt auf die jeweiligen Funktionen einer Reihe von Google-Apps kommt.

Unter anderem gibt es ein Widget für die Google Suche, so dass man direkt vom Sperrbildschirm aus eine Suche starten kann. Das kann nicht nur mittels Tastatureingabe geschehen, sondern auch per Stimme oder Kamera. Ein Widget gibt es auch für Chrome, um den Browser regulär oder im Inkognito-Modus zu starten oder um das Chrome-Dino-Game zu spielen. Ein weiteres Widget bietet Google zudem auch für Drive an, genauso wie eines für Maps. Hier wird Schnellzugriff auf regelmässige Routen, die Verkehrslage oder der Zugriff auf Restaurants oder Läden in der Nähe geboten. Schliesslich gibt es jeweils auch ein Widget für Google News und für Gmail.

Google macht keine Angaben, wann die jeweiligen Widgets genau ausgerollt werden, und spricht lediglich von den "kommenden Wochen". (mw)

Neuen Kommentar erfassen

Anti-Spam-Frage Wieviele Zwerge traf Schneewittchen im Wald?
Antwort
Name
E-Mail
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER