Playstation 5 wird 10 Prozent teurer

Playstation 5 wird 10 Prozent teurer

Playstation 5 wird 10 Prozent teurer

(Quelle: Sony)
28. August 2022 - Die wirtschaftliche Lage und die hohe Inflation haben Sony dazu veranlasst, die Preise der Playstation 5 in den meisten Ländern um rund 10 Prozent anzuheben.
Der japanische Elektronikriese Sony hat unverhofft die Preise seiner Playstation-Spielkonsole in den meisten Ländern um rund 10 Prozent angehoben. Wie Jim Ryan, CEO von Sony Interactive Entertainment im Playstation-Blog erklärt, erfolgt der Schritt aufgrund der globalen wirtschaftlichen Rahmenbedingungen wie auch wegen der hohen Inflationsraten. Man habe daher die schwierige Entscheidung getroffen, die Retail-Preise für die Playstation 5 in den Regionen Europa, Naher Osten und Afrika, im asiatisch-pazifischen Raum wie auch in Lateinamerika und Kanada anzuheben. Die USA seien von der Preiserhöhung indessen nicht betroffen.

In Europa werden für die Playstation-5-Ausführung mit Blu-ray-Laufwerk neu 550 Euro (UVP) verlangt, 50 Euro mehr als bis anhin. Dieselbe Preissteigerung hat auch die Digital Edition der PS5 erfahren, die neu für 450 Euro über den Tisch geht. (rd)

Neuen Kommentar erfassen

Anti-Spam-Frage Aus welcher Stadt stammten die Bremer Stadtmusikanten?
Antwort
Name
E-Mail
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER