Gmail-Benutzeroberfläche wird rundum erneuert

(Quelle: Google)

Gmail-Benutzeroberfläche wird rundum erneuert

(Quelle: Google)
1. August 2022 - Googles Mail-Client Gmail wird mit einer neuen Benutzeroberfläche ausgestattet, die über eine neue Seitenleiste Schnellzugriff auf Apps wie Chat, Spaces oder Meet bietet.
Wie Ende Juni angekündigt hat Google mit dem Rollout der neuen Oberfläche für Gmail begonnen. Wie der Konzern in einem Blog-Beitrag erklärt, enthält das Update Funktionen von Google Workspace und vereint Gmail, Chat, Spaces und Meet, wobei der Look auf dem Designkonzept Google Material Design 3 basiert. Eine neue Seitenleiste bietet dabei Zugriff auf die genannten Google Apps und ermöglicht einen einfachen Wechsel. Über die Schnelleinstellungen lässt sich zudem festlegen, welche Apps man in der Seitenleiste angezeigt haben möchte. Dazu werden hier auch die aktuellen Chat-Nachrichten angezeigt, auf die man auch gleich antworten kann, ohne dafür in die Chat-App zu wechseln. Ebenfalls neu sind die sogenannten Search Chips, die ein schnelles Durchsuchen oder Filtern der Mails erlauben.

Die neue integrierte Gmail-Oberfläche wird derzeit ausgerollt und muss aktiv in den Einstellungen freischaltet werden. Google betont, dass es weiterhin möglich sein wird, das bestehende Layout zu nutzen. (rd)


Neuen Kommentar erfassen

Anti-Spam-Frage Wie hiess im Märchen die Schwester von Hänsel?
Antwort
Name
E-Mail
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER