Öffentliche Beta von iOS 16 und iPad OS 16 ist verfügbar

(Quelle: Softmaker)

Öffentliche Beta von iOS 16 und iPad OS 16 ist verfügbar

(Quelle: Softmaker)
13. Juli 2022 - Im Juni gab Apple iOS 16 und iPad OS 16 für Entwickler frei. Nun folgen die ersten öffentlichen Betas der beiden Betriebssysteme.
Anfang Juni gab Apple anlässlich der WWDC-Keynote einen Ausblick auf iOS 16 und iPad OS 16. Gleichzeitig stellte der Tech-Gigant erste Beta-Versionen für eingetragene Entwickler zur Verfügung. Weiter versprach Apple, ab Juli auch eine erste öffentliche Beta für Teilnehmer am Apple-Beta-Programm bereitzustellen. Dieser Zeitpunkt ist nun gekommen: Apple hat die erste öffentliche Beta zu iOS und iPad OS 16 veröffentlicht.

Noch befindet sich Apple laut eigenen Angaben am Anfang der Beta-Phase – die finale Beta-Version wird für September erwartet. In der Zwischenzeit soll die Software von Entwicklern und Teilnehmern am Apple-Beta-Programm auf Lücken, Fehler und allgemeine Qualität getestet werden. Apple empfiehlt allen Teilnehmern vor der Installation der Beta, ihre Daten per Sicherungskopie abzusichern oder die Beta auf einem Zweitgerät zu installieren, denn mögliche Fehler sind nicht auszuschliessen.

Das Update auf iOS 16 soll besonders den Sperrbildschirm grundlegend verändern und neue Funktionen zum Teilen, Kommunizieren und für On-Device-Intelligence wurden auf der WWDC-Keynote vorgestellt. Bei iPad OS 16 handelt es sich um ein umfangreiches Update des iPad-Betriebssystems, das besonders Multitasking, überlappende Fenster und externe Displays unterstützen soll. Folgender Bericht von "Swiss IT Magazine" erläutert die zu erwartenden Neuigkeiten der Betriebssysteme im Detail. (rf)

Neuen Kommentar erfassen

Anti-Spam-Frage Welche Farbe hatte Rotkäppchens Kappe?
Antwort
Name
E-Mail
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER