Apple soll erschwingliche Mixed-Reality-Brille in Planung haben

(Quelle: Depositphotos)

Apple soll erschwingliche Mixed-Reality-Brille in Planung haben

(Quelle: Depositphotos)
11. Juli 2022 - Schenkt man den neuesten Gerüchten Glauben, so wird Apple bereits 2025 eine zweite Generation seiner VR/AR-Brille auf den Markt bringen. Eines von zwei erwarteten Modelle soll im Vergleich zur ersten Generation, deren Release nächstes Jahr geplant sein soll, erschwinglicher sein.
Apples erste Mixed-Reality-Brille ist noch nicht einmal offiziell angekündigt, da ranken sich schon die Gerüchte um das Folgemodell. So berichtet "9to5mac" unter Berufung auf den Analysten Ming-Chi Kuo, dass Apple zwei Jahre dem Launch seiner 3000 Dollar teuren Brille, der für 2023 erwartet wird, eine neue Generation auf den Markt bringen wird. Diese zweite Generation soll zwei Modelle umfassen: eine Brille, die gegenüber der ersten Generation einem Upgrade entspricht, und eine weitere, die erschwinglicher sein soll. Um das Ziel bis 2025 erreichen zu können, befinde sich Apple bereits in Gesprächen mit seinen Zulieferern. (af)

Neuen Kommentar erfassen

Anti-Spam-Frage Wie hiess im Märchen die Schwester von Hänsel?
Antwort
Name
E-Mail
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER