Acer CB342CUR, CB382CUR: Curved-Displays für den Arbeitsplatz

Die neuen Curved-Displays von Acer können dank USB-C- und Ethernet-Port sowie KVM-Switch auch als Docking-Station dienen. (Quelle: Acer)

Acer CB342CUR, CB382CUR: Curved-Displays für den Arbeitsplatz

(Quelle: Acer)
9. Juli 2022 -
Artikel erschienen in IT Magazine 2022/07
Aus dem Hause Acer kommen zwei neue Curved-Displays aus der CB2-Serie, die sich laut Hersteller «ideal für das Arbeiten von zuhause eignen» und die zudem mit ihrem Preis-Leistungs-Verhältnis punkten sollen. Beim Modell CB342CUR handelt es sich um einen 34-Zöller, bei der Ausführung CB382CUR um einen 37,5-Zöller – beide lösen mit Ultrawide QHD (3840 x 1600 Pixel) auf und unterstützen HDR10. Die Wölbung gibt Acer mit 2300R an, den Betrachtungswinkel mit 178 Grad. Beiden Geräten gemeinsam sind die Eye­safe-Zertifizierung und die Blue­lightshield­-Pro-Tech­nologie. Und nicht zuletzt können die Displays dank 90-W-USB-Typ-C-Anschluss, RJ45-Gigabit-­Ethernet-Port und integriertem KVM-Switch auch als Docking-Station dienen und das Notebook laden.

Zurück zum Preis-Leistungs-Verhältnis: Das kleinere Modell CB342CUR kostet 845 Franken, die grössere Ausführung CB382CUR 1200 Franken.

Info: Acer

Neuen Kommentar erfassen

Anti-Spam-Frage Aus welcher Stadt stammten die Bremer Stadtmusikanten?
Antwort
Name
E-Mail
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER