Synology stellt neues 5-Bay-NAS vor
Quelle: Synology

Synology stellt neues 5-Bay-NAS vor

Synology hat das Modell DS1522+ vorgestellt, das fünf Einschübe bietet und über einen Netzwerk-Upgrade-Steckplatz mit einem 10-GbE-Anschluss bestückt werden kann.
30. Juni 2022

     

NAS-Spezialist Synology hat das Angebot an Desktop-NAS um die Version DS1522+ aufgestockt. Das Modell soll sich für kleine Unternehmen, Aussenstandorte oder aber für anspruchsvolle Heimanwender respektive das Home Office eignen. Standardmässig bietet das NAS Platz für fünf Laufwerke (2,5 oder 3,5 Zoll SATA), über Expansionseinheiten (DX517) sind bis maximal 15 Laufwerkeinschübe möglich. Den Lese- und Schreibdurchsatz gibt Synology mit 736 beziehungsweise 796 MB pro Sekunde an. Ins Netzwerk integriert wird das NAS über vier 1-GbE-Ports – via Netzwerk-Upgrade-Steckplatz ist auch ein 10-GbE-Anschluss verfügbar. Ebenfalls geboten werden zwei integrierte Steckplätze für M.2 NVMe SSD-Cache.


Als Betriebssystem läuft auf dem NAS Synology das hauseigene Diskstation Manager (DSM) in der Version 7.1, das laut Herteller über robuste und umfassende Funktionen für Datenverwaltung, Dateifreigabe, Zusammenarbeit und Videoüberwachung verfügt. Das NAS ist ab sofort zu haben und kostet ohne Laufwerke rund 700 Franken. (mw)


Weitere Artikel zum Thema

Synology patcht Sicherheitslecks in Routern

26. Juni 2022 - Im Router-Betriebssystem Synology Router Manager wurden potentiell gefährliche Sicherheitsschachstellen gefunden. Für die Versionen 1.2 und 1.3 hat der Hersteller jetzt Updates veröffentlicht.

Synology bringt erstes High-Density-NAS HD6500

15. Juni 2022 - Mit optionalen Erweiterungseinheiten lässt sich Synologys neues NAS-Modell HD6500 von standardmässig 60 auf bis zu 300 SAS-Einschübe und eine Gesamtkapazität von 5 Petabyte ausbauen.

Synology lanciert Tri-Band WiFi-6-Router RT6600ax

13. Mai 2022 - Synology hat seinen ersten WiFi-6-Router veröffentlicht und ausserdem die Version 1.3 des Synology Router Manager (SRM) angekündigt.


Artikel kommentieren
Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.

Anti-Spam-Frage: Aus welcher Stadt stammten die Bremer Stadtmusikanten?
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER