Google lanciert Advanced API Security

(Quelle: Google)

Google lanciert Advanced API Security

(Quelle: Google)
29. Juni 2022 - Um die Sicherheit von APIs zu erhöhen, hat Google mit Advanced API Security ein neues Produkt am Start, das Fehlkonfigurationen identifiziert und Bots aufdeckt.
Google hat gemäss einem "Techcrunch"-Bericht eine Vorabversion von Advanced API Security veröffentlicht. Bei Advanced API Security handelt es sich um ein neues Google-Produkt, welches Sicherheitsbedrohungen im Zusammenhang mit APIs aufdecken soll. Basierend auf Apigee, der API-Management-Plattform von Google, können Interessierte ab sofort Zugang zu Advanced API Security beantragen.

Die Nutzung von APIs als dokumentierte Verbindungen zwischen Rechnern oder zwischen Computerprogrammen ist auf dem Vormarsch, führt aber auch dazu, dass APIs zunehmend das Ziel von Angriffen werden. Advanced API Security bietet nun die Möglichkeit, einerseits API-Fehlkonfigurationen zu identifizieren und andererseits Bots aufzudecken. Der Service beurteilt regelmässig gemanagete APIs und liefert Handlungsempfehlungen, wenn er Konfigurationsprobleme entdeckt. Um schadhafte Bots innerhalb des API-Verkehrs aufzuspüren nutzt der Service vorkonfigurierte Regeln, wobei jede Regel einen Art von unüblichem Verkehr von einer IP-Adresse repräsentiert. Entspricht ein API-Traffic-Schema einer dieser Regeln, so meldet Advanced API Security dieses als Bot. (abr)

Neuen Kommentar erfassen

Anti-Spam-Frage Aus welcher Stadt stammten die Bremer Stadtmusikanten?
Antwort
Name
E-Mail
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER