Lenovo stellt Collaboration Bar Thinksmart One vor

(Quelle: Lenovo)

Lenovo stellt Collaboration Bar Thinksmart One vor

(Quelle: Lenovo)
12. Juni 2022 - Mit der Thinksmart One hat Lenovo eine Collaboration Bar auf Windows-Basis vorgestellt, die für hybride Meetingräume konzipiert wurde.
Um den Trend hin zu hybriden Meetingräumen zu unterstützen, hat Lenovo mit Thinksmart One die nach eigenen Aussagen welterste All-in-One Collaboration Bar auf Windows-Basis vorgestellt. Die für kleine bis mittelgrosse Konferenzräume konzipierte Collaboration Bar versteht sich mit gängigen Videokonferenzsystemen wie Teams Rooms von Zoom Rooms. Sie verfügt über acht Mikrophon-Arrays mit Echo- und Geräuschunterdrückung und eine hochauflösende Kamera, die ein horizontales Sichtfeld von 100 Grad unterstützt. Für die Rechenpower sorgt Intels Core-i5-IoTG-Chip und als Betriebssystem kommt Windows 10 IoT Enterprise zum Einsatz. An Anschlüssen stehen neben LAN-Schnittstellen und je zwei USB-A- und -B-Buchsen zwei HDMI-out- und ein HDMI-in-Port zur Verfügung.

Im Lieferumfang ist ausserdem ein Touchscreen-Controller mit 10,1-Zoll-Display enthalten, mit dem sich Meetings unkompliziert steuern lassen sollen. Lenovo hat die Markteinführung von Thinksmart One für den November geplant, über die Preise ist noch nichts bekannt. (rd)
(Quelle: Lenovo)
(Quelle: Lenovo)
(Quelle: Lenovo)

Neuen Kommentar erfassen

Anti-Spam-Frage Welche Farbe hatte Rotkäppchens Kappe?
Antwort
Name
E-Mail
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER