Build 2022: AI-Assistenten und -Werkzeuge im Fokus der Microsoft-Entwicklerkonferenz

(Quelle: Microsoft)

Build 2022: AI-Assistenten und -Werkzeuge im Fokus der Microsoft-Entwicklerkonferenz

(Quelle: Microsoft)
25. Mai 2022 - Eines der grossen Fokusthemen der diesjährigen Microsoft-Entwicklerkonferenz Build ist das Thema Künstliche Intelligenz (AI). Eine Reihe von Tools und anderen Hilfsmitteln soll die Entwickler beim Entwickeln von und mit AI fortan besser unterstützen.
AI ist einer der ganz grossen Schwerpunkte der diesjährigen Microsoft Entwicklerkonferenz Build 2022, die derzeit bereits zum dritten Mal in Folge als reiner Online-Event (24. bis 26.5.2022) stattfindet. Einerseits soll Artificial Intelligence (AI) die Arbeitsprozesse von Entwicklern beschleunigen (Stichwort AI-assisted Development), andererseits sollen Hybrid-AI-Patterns neue Möglichkeiten bei der Entwicklung von KI-Modellen für unterschiedliche Arten von Hardware ermöglichen.

Github Copilot: AI-gestütztes Programmieren

Bereits an der letztjährigen Build hat Microsoft eine Vorabversion des Github Copilot vorgestellt, der laut eigenen Angaben im Markt überwältigend positiv aufgenommen worden ist. Der Copilot ist ein KI-Assistent, der aus einzelnen Code-Fragmenten und Kommentaren komplette Code-Passagen generieren kann. Der Copilot basiert auf Codex, einem Ableger des GPT-3-Sprachmodells von OpenAI und wurde unter anderem mit Milliarden von Codezeilen aus den Github-Repositories trainiert.

Github Copilot soll diesen Sommer nun endlich die Preview-Phase verlassen und allgemein verfügbar werden. Das AI-Tool kann mit Hilfe eines Plug-Ins direkt aus IDEs wie VSCode, Visual Studio 2022, Neovim und den Java-basierten Entwicklungsumgebungen von Jetbrains genutzt werden. Zu den unterstützten Programmiersprachen zählen Python, JavaScript, TypeScript, Ruby, Go und C#.

Microsoft hat zudem das Forschungsprojekt Copilot Explain vorgestellt, das aus bestehendem Programmcode leicht verständliche Erklärungen und Kommentare erzeugen kann. Entwicklern soll damit vor allem die Einarbeitung in eine nicht vertraute Codebasis erleichtert werden.
 
Seite 1 von 4

Neuen Kommentar erfassen

Anti-Spam-Frage Welche Farbe hatte Rotkäppchens Kappe?
Antwort
Name
E-Mail
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER