Swisscom lanciert neue Blue-Abos

(Quelle: Swisscom)

Swisscom lanciert neue Blue-Abos

(Quelle: Swisscom)
3. Mai 2022 - Swisscom frischt sein Angebot mit neuen Blue-Abos auf, die durch ihre Flexibilität punkten sollen und sich an der digitalen Welt orientieren, zum Beispiel mit der digitalen Assistenz Sam.
Swisscom digitalisiert die Welt der Mobile-Abos und lanciert Blue. Ab dem 23. Mai 2022 biete der Telekom-Anbieter ein massgeschneidertes Angebot bezüglich Speed, TV, Telefon, Roaming, Security und Entertainment, wie es in einer Mitteilung heisst. "Das ist mehr als nur ein Angebot für die 'Generation digital', es ist die Digitalisierung und Individualisierung des Abos für alle. Weil wir eine Lösung gefunden haben, die so einfach ist, dass sie für alle ganz einfach nutzbar ist", erklärt dazu Dirk Wierzbitzki, Leiter Privatkunden und Mitglied der Geschäftsleitung.

Das Blue-Angebot von Swisscom beinhaltet die drei Mobile-Abos der Grössen S, M und L. Dabei bietet das Abo S unlimitierte Telefonie, SMS und MMS sowie unlimitiertes Internet in der Schweiz, bis zu 100 Mbit/s Surfgeschwindigkeit sowie 5G inklusive, während Multi Device als Option dazu buchbar ist. Das Ganze kostet 69.90 Franken. Blue Mobile M umfasst für 79.90 Franken unlimitierte Telefonie, SMS und MMS sowie Internet in der Schweiz und in der EU, plus noch 100 MB pro Monat in weiteren Länder weltweit. Die Surfgeschwindigkeit wird mit bis zu 1 Gbit/s angegeben, 5G ist inklusive und Multi Device ist als Option verfügbar. Und Blue Mobile L für 99.90 Franken schliesslich bietet unlimitierte Telefonie, SMS und MMS sowie Internet in der Schweiz und in der EU sowie Anrufe aus der Schweiz in die EU, nach Westeuropa und in die USA sowie nach Kanada. Zusätzlich beinhaltet das Abo 1000 MB pro Monat in weiteren Ländern weltweit und in vielen Reiseländern der Welt 1 GB/Jahr. Die Surfgeschwindigkeit wird mit bis zu 2 Gbit/s beziffert und 5G ist inklusive, ebenso wie Multi Device für bis zu vier weitere Geräte.

Das Internetangebot umfasst derweil drei Abos in den Grössen S, M und L, die von 100 Mbit/s bis 10 Gbit/s reichen und zwischen 64.90 Franken und 89.90 Franken kosten, während das TV-Angebot bei 150 TV-Sendern und 30 Stunden Replay ohne Spulen für 14.90 Franken beginnt und bis zu 330 Sendern und sieben Tagen Replay für 34.90 Franken reicht.
Zur Steuerung von Blue empfiehlt Swisscom die My Swisscom App. Hiermit lassen sich das Abo anpassen, Geräte verwalten sowie Unterhaltung, Sportangebote und zusätzliche Services buchen. Und auch der Support lässt sich darüber kontaktieren. Beim Support kommt zudem die neue digitale Assistenz Sam zum Einsatz, die mithilfe künstlicher Intelligenz Antworten liefern und bei Bedarf Experten hinzuziehen soll.

Und schliesslich erweitert Swisscom auch das Angebot: Wer Sam als erste Anlaufstelle für Support nutzt, profitiert mit Simply Digital von einem monatlichen Vorteil von 10 Franken pro Abo. Und wer Mobile & Home kombiniert, profitiert neu bereits ab der kleinsten Abostufe S von einem monatlichen Vorteil von 20 Franken, für jedes weitere Mobile Abo (bis zu 4) im gleichen Haushalt sogar von je 30 Franken. Des Weiteren surfen die Nutzer eines InOne-Mobile-Go- oder eines InOne-Home-Internet-M-Abos ohne Aufpreis neu mit bis zu 1 Gbit/s statt wie bisher mit 200 Mbit/s respektive 300 Mbit/s und alle Kunden erhalten Swisscom Internet Guard, der für mehr Sicherheit sorgen soll. (abr)

Neuen Kommentar erfassen

Anti-Spam-Frage Wieviele Fliegen erledigte das tapfere Schneiderlein auf einen Streich?
Antwort
Name
E-Mail
SPONSOREN & PARTNER