Prime Computer lanciert nachhaltiges Notebook

(Quelle: Prime Computer)

Prime Computer lanciert nachhaltiges Notebook

(Quelle: Prime Computer)
23. März 2022 - Mit dem Primebook Circular steigt Prime Computer in ein neues Marktsegment ein. Es handelt sich um das erste Notebook, das dem Prinzip der Kreislaufwirtschaft folgt.
Nach verschiedenen Mini-PCs und Servern tritt der Schweizer PC-Hersteller in ein neues Marktsegment ein. Das Primebook Circular ist das erste Notebook von Prime Computer und der erste Mobilrechner, der auf dem Prinzip der Circular Modularity basiert: Ein Hauptmerkmal des Primebook Circular sind leicht austauschbare, rückwärtskompatible, kreditkartengrosse Module, die CPU, GPU, WiFi, RAM und weitere Komponenten enthalten.

Ist ein Upgrade gewünscht, kann das betreffende Modul einfach durch ein leistungsfähigeres ersetzt und das alte zurückgeben werden – das dann wiederum in ein anderes, als remanufactured deklariertes Gerät mit neuer Garantie eingebaut wird. So verlängert sich die Gesamtlebensdauer, und es muss nicht bei jedem neuen Leistungsanspruch ein komplett neues Notebook produziert und gekauft werden. Neben dem Primebook Circular will der Hersteller das Prinzip und die Produktlinie Circular künftig auch bei seinen anderen Produkten verfolgen.
Das Circdular Modularity System (Quelle: Prime Computer)
(Quelle: Prime Computer)
(Quelle: Prime Computer)
(Quelle: Prime Computer)

Das Gerät ist mit Celeron-, i5- oder i7-Prozessor und 4 (Celeron 6305), 8 (i5-1135G7) oder 16 GB RAM (i7-1165G7) erhältlich. Verfügbar sind Konfigurationen mit bis zu 1 TB SSD. Der IPS-Touchscreen kommt mit einer Diagonale von 13,9 Zoll mit 3000 x 2000 Pixel Auflösung (WQHD). Dazu kommt eine HD-IR-Kamera mit Windows-Hello-Support. An Anschlüssen sind ein Thunderbolt-4-Port, zwei USB-Ports, ein HDMI-Ausgang und ein 2-in-1-Audioanschluss vorhanden. Verbindung nimmt das Gerät via Gigabit-Ethernet, WiFi 6 und Bluetooth 5.2 auf. Der Akku leistet 77 Wattstunden.

Gemäss dem Nachhaltigkeitsanspruch von Prime Computer ist das Primebook Circular hundertprozentig klimaneutral. Der Hersteller erreicht dies durch die Kompensation von 408 kg CO2-Emissionen, die bei der Herstellung, dem Vertrieb und den ersten fünf Betriebsjahren anfallen. Dabei werden ausgewählte Nachhaltigkeitsprojekte unterstützt.

Update: Für die Celeron-Variante des Primebook Circular mit 4 GB RAM und 250 GB SSD sind ohne Betriebssystem 1098 Franken fällig (EVP ohne MWSt). Die grösste Konfiguration mit i7, 16 GB, 1 TB SSD und Windows 11 kostet 1825 Franken. Mit Schweizer Keyboard wird das Prime-Computer-Notebook ab April erhältlich sein. (ubi)

Neuen Kommentar erfassen

Anti-Spam-Frage Wie hiess im Märchen die Schwester von Hänsel?
Antwort
Name
E-Mail
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER