Nearby Sharing bald für mehrere Empfänger

Nearby Sharing bald für mehrere Empfänger

(Quelle: Google)
14. März 2022 - Die auf Android und Chrome OS verfügbare Datei-Transferfunktion Nearby Sharing wird via Android-Update erweitert und unterstützt neu mehrere Empfänger.
Nearby Sharing ist eine Funktion, die es Android- und Chrome-OS-Anwendern ermöglicht, Dateien wie Fotos oder Texte einem anderen User zu übermitteln. Anders als Apples AirDrop-Funktion hat Googles File-Transfersystem allerdings einen nicht unwesentlichen Nachteil: Es konnte bis anhin nur jeweils ein Empfänger ausgewählt werden, wodurch sich der Prozess beim Versand an mehrere Empfänger als recht aufwendig gestaltete.

Google hat dies jetzt erkannt und erweitert mit dem aktuellen Android-Update Nearby Sharing um genau diese Möglichkeit. Wie der Konzern via Blog-Beitrag erklärt, lassen sich bei einem Transfer nun mehrere Empfänger auswählen und die erweiterte Funktion soll auf allen Android-Geräten mit Version 6 oder höher bereitgestellt werden. Ob und wann das neue Nearby-Sharing-Feature auch auf Chrome OS genutzt werden kann, ist offen. (rd)

Neuen Kommentar erfassen

Anti-Spam-Frage Wieviele Fliegen erledigte das tapfere Schneiderlein auf einen Streich?
Antwort
Name
E-Mail
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER