Microsoft-365-Web-Apps demnächst mit Multi-Account-Support
Quelle: Microsoft

Microsoft-365-Web-Apps demnächst mit Multi-Account-Support

Hinweise in der Roadmap von Microsoft 365 kündigen die Unterstützung von mehreren Benutzerkonten in den Web Apps an. Der Multi-Account-Support soll bereits im April zur Verfügung stehen.
6. März 2022

     

Wer über verschiedene Microsoft-Konten verfügt, beispielsweise für die Arbeit und für Privates, muss sich bei den Online-Versionen von Word, Excel und Co. jeweils an- und wieder abmelden, um den Account zu wechseln. Will man das mühsame An- und Abmelden umschiffen, blieb nur die Verwendung von mehreren Browsern oder dann von verschiedenen Browser-Profilen, was allerdings auch nicht jedermanns Sache ist.

Doch das lästige Wechseln zwischen den Zugängen könnten schon bald ein Ende haben, wie "Neowin" berichtet. So findet sich in der Roadmap für Microsoft 365 ein neuer Eintrag, demzufolge man sich mehr mehreren Zugangsdaten bei den Microsoft-365-Web-Apps im selben Browser wird anmelden können. Damit soll sich auch auf die Schnelle zwischen den einzelnen Konten wechseln lassen, ohne dass man sich jedesmal dafür an- und abzumelden braucht.


Als Zeitpunkt für die allgemeine Verfügbarkeit der neuen Funktionalität nennt Microsoft den kommenden April. (rd)



Weitere Artikel zum Thema

Microsoft-365-Test beim Bund wird verlängert

24. Februar 2022 - Bereits seit rund anderthalb Jahren testet die Bundesverwaltung die Nutzung von Microsofts Cloud-Lösung Microsoft 365. Dieser Test wird nun bis 2024 verlängert.

Update führt zu Ausfall des Admin-Portals von Microsoft 365

3. Februar 2022 - Am 3. Februar hat ein fehlerhaftes Update zu einem Ausfall des Admin-Portals von Microsoft 365 geführt. Das Update wurde mittlerweile rückgängig gemacht und Microsoft arbeitet an einer Lösung des Problems.

Windows 365 Business unterstützt nun ebenfalls Windows 11 Cloud PCs

16. Dezember 2021 - Microsoft hat angekündigt, dass nach Windows 365 Enterprise nun auch Windows 365 Business Windows 11 Cloud PCs unterstützt.


Artikel kommentieren
Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.

Anti-Spam-Frage: Welche Farbe hatte Rotkäppchens Kappe?
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER