Microsoft-365-Test beim Bund wird verlängert

(Quelle: Swico)

Microsoft-365-Test beim Bund wird verlängert

(Quelle: Swico)
24. Februar 2022 - Bereits seit rund anderthalb Jahren testet die Bundesverwaltung die Nutzung von Microsofts Cloud-Lösung Microsoft 365. Dieser Test wird nun bis 2024 verlängert.
Seit Dezember 2020 testet die Bundesverwaltung unter dem Projektnamen Cloud Enabling Büroautomation (CEBA) die Nutzung von Microsoft 365. Dieser Testbetrieb wird nun verlängert, und zwar bis 2024, wie die Bundesverwaltung mitteilt.

Mit dem Projekt CEBA will die Bundesverwaltung unter anderem prüfen, ob und wie eine mögliche zukünftige Nutzung der Cloud-Services von Microsoft abgestimmt auf die Cloud-Strategie der Bundesverwaltung und die Anforderungen an den Datenschutz und Informationsschutz erfolgen kann. Dazu wurde im Dezember 2020 unter dem Namen CEBA Agil eine von der restlichen Bundesinfrastruktur abgetrennte Testplattform bereitgestellt, auf der Mitarbeitende der Bundesverwaltung im geschützten Rahmen Erfahrungen sammeln können. Dabei werde hauptsächlich die Videotelefonie-Funktion von Microsoft Teams genutzt, so die Bundesverwaltung, und die Mitarbeitenden dürften weder schützenswerten Personendaten noch vertraulichen Dokumente oder Daten, welche dem Amtsgeheimnis unterliegen, speichern. (mw)

Neuen Kommentar erfassen

Anti-Spam-Frage Vor wem mussten die sieben Geisslein aufpassen?
Antwort
Name
E-Mail
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER