Neue Funktionen für Windows 11: Ordner im Startmenü und Fokus-Modus
Quelle: Microsoft

Neue Funktionen für Windows 11: Ordner im Startmenü und Fokus-Modus

Ein neuer Insider Build gibt eine Vorschau auf zahlreiche neue Funktionen für Windows 11. Dazu gehört die Möglichkeit, Ordner im Startmenü anzulegen, genauso wie ein Drag&Drop-Feature für die Taskbar.
17. Februar 2022

     

Nachdem eben erst ein Feature Update für Windows 11 auf die Allgemeinheit losgelassen wurde, zeigt ein neu lancierter Insider Build, welche neuen Funktionen für Windows 11 als nächstes kommen werden – und davon gibt es einige, wie Microsoft im Insider Blog ausführt.


So kommt der neu lancierte Insider Build 22557 mit der Möglichkeit, im Startmenü Ordner anzulegen, um so mehr Ordnung zu schaffen. Dies funktioniert ganz einfach, in dem eine App über eine andere geschoben wird. Neu eingeführt werden auch die beiden Modi "Do not Disturb" und "Focus", mit denen sich die Menge der Benachrichtigungen des PCs respektive des Benachrichtigungs-Centers oder von bestimmten Apps wie etwa Outlook reduzieren lassen. Für Content mit Audio werden Live-Untertitel eingeführt, vorerst allerdings nur für englische Inhalte. Weiter wird die Quick-Access-Funktion im File Explorer verbessert, die nicht mehr nur Ordner, sondern auch einzelne Files unterstützt. Zudem zeigt der File Explorer neu auch den Cloud-Speicherplatz in Onedrive an.
Der Build 22557 bringt auch neue Touch-Gesten – fünf an der Zahl. Diese sollen es einfacher machen, auf einem Touch-fähigen Rechner durch Windows 11 zu navigieren. Verbessert wird auch der Umgang mit den Snap Layouts, die einfacher angewendet werden können – sowohl per Maus als auch Touch. Neue Möglichkeiten und Empfehlungen gibt es im Bereich der Energieoptionen, und spannend ist sicher auch das Redesign des Task Managers, der auch mit Dark-Theme-Layout kommt und der den neuen Efficiency Mode bringt, mit dem der Ressourcenverbrauch von Apps gesteuert werden kann. Und: Die Windows-11-Taskbar wird um Drag&Drop-Support erweitert – sprich Files lassen sich ganz einfach hin und her kopieren, indem sie über die Apps in der Taskbar gehalten werden.


Den detaillierten Überblick über alle Neuerungen im Build 22557 findet sich hier. (mw)


Weitere Artikel zum Thema

Feature Update für Windows 11

16. Februar 2022 - Das erste grosse Feature Update für Windows 11 bringt Neues für die Taskbar, den Media Player und den Texteditor. Die Nutzung von Android-Apps aus dem Amazon-Store bleibt US-Usern vorbehalten.

Neue Funktionen für den Task Manager in Windows 11

10. Februar 2022 - Screenshots deuten darauf hin, dass Microsoft den Task Manager von Windows 11 nicht nur neu gestaltet, sondern ihm auch neue Funktionen verpasst.

Enthusiast entdeckt neue Windows 11 Features

7. Februar 2022 - Windows 11 soll bei einigen der Tester mehr Funktionen bereitstellen, als angekündigt wurden. So zum Beispiel eine Möglichkeit, die Taskbar im Tablet-Modus automatisch ausblenden zu lassen oder ein neuer Nachhaltigkeitsbereich.


Artikel kommentieren
Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.

Anti-Spam-Frage: Wieviele Zwerge traf Schneewittchen im Wald?
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER