Die Niederlande prüfen Verbot von Google Analytics
Quelle: Google

Die Niederlande prüfen Verbot von Google Analytics

In den Niederlanden werden derzeit Beschwerden geprüft, wonach Google Analytics unnötige Cookies sammeln soll. Kommt die Datenschutzorganisation Autoriteit Persoonsgegevens zum Schluss, dass der Internetriese damit gegen die Datenschutzverordnung verstösst, könnte der Dienst in den Niederlanden verboten werden.
17. Januar 2022

     

Die niederländische Datenschutzorganisation Autoriteit Persoonsgegevens soll einem Bericht von "Neowin" zufolge eine Warnung herausgegeben haben, die besagt, dass Google Analytics bald verboten werden könnte. Grund dafür sei, dass der Dienst unnötige Cookies sammelt und diese an die USA zurückspielt. Der Bericht stützt sich auf ein Dokument mit dem Namen "Anleitung, um privatsphärenfreundliche Google Analytics aufzusetzen". Dieses Dokument beruft sich wiederum auf eine Untersuchung der österreichischen Datenschutzbehörde im Januar dieses Jahres. Laut dieser soll Google Analytics gegen die Anforderungen der Allgemeinen Datenschutzverordnung (DSGVO) verstossen. Die Beschwerden werden derzeit von Autoriteit Persoonsgegevens geprüft, um zu einem abschliessenden Entscheid zu gelangen. (af)


Weitere Artikel zum Thema

Noyb: Google Analytics ist in Europa illegal

13. Januar 2022 - Laut dem Datenschützer Schrems und seinem gemeinnützigen Verein Noyb ist Google Analytics nicht DSGVO-tauglich. Die entsprechende Beschwerde bei den Behörden könnte weitreichende Folgen nach sich ziehen.

EU-Parlament verstösst gegen DSGVO

12. Januar 2022 - Das Europäische Parlament hält sind nicht an die eigenen Regeln: Auf einer Anmeldeseite für Covid-Tests kommen, DSGVO-unkonform, Cookies von Google Analytics und Stripe zum Einsatz.

Harte Kritik an Google Analytics in Audacity

17. Mai 2021 - Audacity plante, Google Analytics in die Applikation zu integrieren, um Daten zur Stabilität zu bekommen. Aufgrund von harschem Nutzer-Feedback wird nun aber ein eigenes Error Reporting integriert.


Artikel kommentieren
Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.

Anti-Spam-Frage: Welche Farbe hatte Rotkäppchens Kappe?
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER