Micron bringt Mini-SSD mit 2 TB Kapazität
Quelle: Micron

Micron bringt Mini-SSD mit 2 TB Kapazität

Mit der Solid-State-Disk-Familie 2400 hat Micron äusserst kompakte SSD-Modelle für das PCIe-4.0-Interface vorgestellt. Die SSDs erreichen Schreibgeschwindigkeiten von bis 4 Gigabyte pro Sekunde.
16. Januar 2022

     

Speicherspezialist Micron hat mit der SSD-Serie 2400 eine neue Familie von Solid State Disks vorgestellt, die sich insbesondere durch ihre kompakte Bauform auszeichnen. Die neue SSD-Reihe basiert auf PCIe-4.0 und ist mit Kapazitäten zwischen 512 GB und 2 TB verfügbar. Die Familie wird in drei kompakten M.2.-Formfaktoren angeboten, wobei die kleinste Variante gerade einmal 22 x 30 Millimeter misst. Laut Hersteller bietet die SSD die aktuell höchste Speicherdichte bei einem NAND-Flash-Speicher.

Was die Performance anbelangt, werden je nach Speicherkapazität unterschiedliche Geschwindigkeiten erreicht. So beträgt die sequentielle Lesegeschwindigkeit 4,2 GB/s bei den 512- und und 1-TB-Modellen, während die 2-TB-SSD 4,5 GB/s erreicht. Deutlicher sind die Unterschiede beim Beschreiben: So bietet die 512-GB-Variante eine sequentielle Schreibgeschwindigkeit von 1,8 GB/s, während die 1-TB-Variante 2,6 GB/s und die 2-TB-Ausführung sogar 4 GB/s erreichen.


Wann Micron's neue SSD-Serie in den Handel kommen und wie sich das Pricing gestalten wird, wurde noch nicht bekanntgegeben. (rd)





Artikel kommentieren
Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.

Anti-Spam-Frage: Welche Farbe hatte Rotkäppchens Kappe?
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER