Microsoft lanciert Cloud for Retail
Quelle: Pixabay

Microsoft lanciert Cloud for Retail

Mit der Cloud for Retail hat Microsoft eine branchenspezifische Plattform für den Handel vorgestellt, die auf Basis von Azure, Microsoft 365 oder Dynamics 365 für mehr Effizienz im Handel sorgen soll.
14. Januar 2022

     

Microsoft erweitert seine vertikalen Cloud-Angebote und hat Cloud for Retail vorgestellt, eine Cloud-basierte Plattform für den Handel, welche alle Stationen der Customer Journey abdecken soll. Die Branchenlösung setzt auf Azure, Microsoft 365, Dynamics 365, Power Platform sowie Microsoft Advertising auf und soll für effizientere Betriebsabläufe sorgen.

Eine zentrale Funktion nehmen dabei die Daten ein, die laut Microsoft "als wertvollstes Gut des Handels für gelungene Kundenerlebnisse, effiziente Lieferketten und eine effektive Unterstützung der Filialmitarbeitenden" gelten. Die neue Cloud for Retail soll den auch durch die Bündelung unterschiedlicher Datenquellen über ein gemeinsames, branchenspezifisches Datenmodell Unterstützung bei der Handhabung und Verarbeitung von strukturierten und unstrukturierten Daten bieten. Handelsunternehmen sollen damit einheitliche Kundenprofile und ein 360-Grad-Blick auf ihre Kunden zur Verfügung gestellt werden. Auf Basis der Daten sollen sich weiter personalisierte Empfehlungen und Suchergebnisse realisieren lassen, um damit die Konversionen weiter anzukurbeln. Microsoft nennt in diesem Zusammenhang Echtzeit-Personalisierung, intelligente Shops, Unified Commerce, digitale Werbelösungen oder einen nahtlosen Kundenservice.


Die Mitarbeitenden wiederum werden mit Tools wie Microsoft Teams unterstützt, um Echtzeitkommunikation und -Zusammenarbeit zu ermöglichen. Dazu bietet die Cloud for Retail Funktionen wie Personalmanagement im Einzelhandel, Prozessautomatisierung oder Karriereentwicklung.

Microsoft will mit der Cloud for Retail per 1. Februar an den Start gehen. Was die Preise der neuen Branchenlösung betrifft, wurde noch nichts bekanntgegeben. (rd)


Weitere Artikel zum Thema

Windows 11 in Microsoft 365 Enterprise verfügbar

7. Oktober 2021 - Wer sich für einen Cloud PC im Rahmen von Microsoft 365 Enterprise entscheidet, hat jetzt die Wahl zwischen Windows 10 und Windows 11. Ebenfalls möglich sind In-Place-Upgrades auf Windows 11.

Microsoft lanciert Cloud für Finanzinstitute

5. Oktober 2021 - Mit der Cloud for Financial Services hat Microsoft ein weiteres vertikales Cloud-Angebot vorgestellt, das sich speziell an die Finanzbranche richtet. Allgemein verfügbar wird der neue Dienst per 1. November.

Microsoft erweitert Angebot aus Schweizer Cloud

10. Juni 2021 - Microsoft erweitert das Angebot aus den Schweizer Rechenzentren um zusätzliche Applikationen von Dynamics 365 und der Power Platform, neue Azure Services sowie weitere Funktionalitäten von Microsoft 365.


Artikel kommentieren
Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.

Anti-Spam-Frage: Was für Schuhe trug der gestiefelte Kater?
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER