Windows Terminal wird neues Kommandozeilen-Tool von Windows 11

Windows Terminal wird neues Kommandozeilen-Tool von Windows 11

(Quelle: Microsoft)
(Quelle: Microsoft)
16. Dezember 2021 - Microsoft macht in Windows 11 Windows Terminal zum Standard für Kommandozeilenbefehle und Skripts. Der Wechsel soll im Laufe des kommenden Jahres erfolgen.
Microsoft löst das Kommandozeilen-Tool in Windows 11 ab. Wie der Konzern via Blog mitteilt, soll im nächsten Jahr die Konsolen-App Windows Terminal als Standardprogramm für Kommandozeilenbefehle und Scripts in Windows 11 etabliert werden.

In Windows 11 ist es möglich, eine App als präferiertes Kommandozeilen-Werkzeug festzulegen, wie Microsoft im Blog ausführt. Aktuell ist in Windows 11 per Default die Standard-Kommandozeile (Windows-Konsolenhost, conhost.exe) voreingestellt. Im Laufe des kommenden Jahres will Microsoft hier Windows Terminal als Standard festlegen. Über Windows Terminal können dann Powershell- oder CMD-Befehle eingegeben werden, wobei dem Anwender ein komfortables User Interface ähnlich eines Browsers vorgesetzt wird. Zudem wird es auch möglich werden, ein Tool eines Drittanwenders als Default-Werkzeug zu definieren.

Die Umstellung soll zuerst für Tester via Windows Insider ausgerollt werden, bevor der Roll-out in der Breite beginnt. (mw)

Neuen Kommentar erfassen

Anti-Spam-Frage Wie hiess im Märchen die Schwester von Hänsel?
Antwort
Name
E-Mail
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER