Windows Terminal Preview 1.4 bringt Support für Jump Lists
Quelle: Microsoft

Windows Terminal Preview 1.4 bringt Support für Jump Lists

Microsoft hat seinen Terminal-Emulator für Windows 10 in Version 1.3 veröffentlicht. Dazu kommt die Preview-Variante 1.4 mit neuen Features.
24. September 2020

     

Microsoft hat pünktlich zur Ignite-Konferenz die Preview-Variante von Windows Terminal in Version 1.4 veröffentlicht. Die stabile Variante trägt nun die Versionsnummer 1.3. Neu in der Preview 1.4 ist die Unterstützung für Jump Lists: Windows Terminal lässt sich jetzt aus dem Startmenü oder der Taskbar mit einem spezifischen Profil starten (siehe Bild).

Eine zweite Neuerung in der 1.4-Preview: Durch Applikationen eingebettete Hyperlinks sind neu unterstützt. Sie erscheinen unterstrichen und werden mit einem Control-Klick aktiviert – es genügt also nicht, einen Link einfach anzuklicken. Die automatische Erkennung von Links im Plain Text soll "sehr bald" folgen. Weniger bedeutend ist wohl die Unterstützung des Rendering-Attributs SGR 5, mit dem im Text-Buffer blinkende Displays angezeigt werden können. Zu den neuen Features kommen wie immer diverse Bugfixes.


Windows Terminal Preview 1.4 und Windows Terminal 1.3 sind über den Microsoft Store erhältlich. Die Preview-Variante gibt es zudem auf einer Github-Seite. (ubi)



Weitere Artikel zum Thema

Microsoft zeigt neue Windows-Terminal-Preview

28. August 2020 - Mit der Preview-Version 1.3 erweitert Microsoft die Terminal-App um eine konfigurierbare Command Palette für das schnelle Auffinden von Befehlen wie auch um farbige Tabs.

Microsoft zeigt Roadmap für Windows Terminal 2.0

15. Juni 2020 - Gerade erst veröffentlichte Microsoft Windows Terminal 1.0 im Rahmen seiner Entwicklerkonferenz Build. Nun legt man mit der Roadmap für Version 2.0 nach, die im Mai 2021 erscheinen soll.


Artikel kommentieren
Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.

Anti-Spam-Frage: Was für Schuhe trug der gestiefelte Kater?
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER