Benchmark für Intels Core i9-12900HK aufgetaucht

(Quelle: rost9 – stock.adobe.com)

Benchmark für Intels Core i9-12900HK aufgetaucht

(Quelle: rost9 – stock.adobe.com)
26. Oktober 2021 - Der Core i9-12900HK ist bei Geekbench aufgetaucht, wenn auch in einem geschlossenen Benchmark. Er übertrifft alle aktuellen Prozessoren, einschliesslich des Apple M1 Max.
Einer der leistungsstärksten Alder Lake-P-Prozessoren von Intel ist bei Geekbench aufgetaucht. Es handelt sich dabei um einen geschlossenen Benchmark, weshalb die Echtheit nicht zu 100 Prozent garantiert werden kann und nur ein Screenshot vorhanden ist, der von "Wccftech" stammt.

Laut dem Benchmark verfügt der Core i9-12900HK über 14 Kerne und 20 Threads, wovon sechs leistungsfähige und hyper-threaded-Kerne und acht energieeffiziente Kerne sind. Die Benchmarking-Suite zeigt auch, dass der Prozessor einen Basistakt von 2,9 GHz hat.
(Quelle: Wccftech)
(Quelle: Wccftech)
(Quelle: Wccftech)
(Quelle: rost9 – stock.adobe.com)

Der Core i9-12900HK schlägt alle seine Konkurrenten in Geekbench 5.4.1 Pro mit Leichtigkeit. Wie "Wccftech" berichtet, übertrifft der Alder Lake-Prozessor seinen Vorgänger um 14,5 Prozent im Single-Core-Benchmark und 44,8 Prozent im Multi-Core-Benchmark. In ähnlicher Weise überholt der Core i9-12900HK AMDs Ryzen 9 5980HX um 22,9 Prozent im Single-Core- und 61,3 Prozent im Multi-Core-Benchmark.

Darüber hinaus hat der Core i9-12900HK einen Vorsprung von etwa 3 Prozent gegenüber dem bisher besten Ergebnis des Apple M1 Max. Zweifelsohne ist der M1 Max allerdings der energieeffizientere der beiden Prozessoren. (swe)

Neuen Kommentar erfassen

Anti-Spam-Frage Was für Schuhe trug der gestiefelte Kater?
Antwort
Name
E-Mail
SPONSOREN & PARTNER