Ungeduldige Schweizer Online-Shopper

Ungeduldige Schweizer Online-Shopper

25. Juni 2021 - Digitec Galaxus hat mittels Umfrage ermittelt, wie geduldig Schweizer Online-Shopper sind. Bei jedem Dritten kommt ab zwei Tagen Verzögerung bereits Ärger auf.
(Quelle: Digitec Galaxus)
Schweizer Online-Shopper haben wenig Geduld mit ihren E-Commerce-Anbietern. Wie Digitec Galaxus in einer repräsentativen Umfrage durch GfK herausgefunden hat, würden 94 von 100 Online-Shoppern bei einem Tag Verspätung einer Lieferung noch Verständnis zeigen. Bei zwei Tagen Verzögerung hingegen würde sich bereits jeder Dritte ärgern, und bei drei bis sechs Tagen Verspätung sei es mit der Geduld bei drei Vierteln der Einkaufenden vorbei. Weitere Erkenntnis der Umfrage: Am schnellsten ärgern sich die Männer, die Städter, die Romands und die Jungen.


Allerdings, so Digitec Galaxus, sei Geschwindigkeit nicht alles. Jeder fünfte Befragte würde eine langsame Lieferung in Kauf nehmen, wenn diese dafür die Umwelt schonen würde. Ein Drittel gab zudem an, dass Liefergeschwindigkeit und Umweltfreundlichkeit gleich wichtig seien. Gleichzeitig gaben vier von zehn Befragten an, dass ihnen beim Einkauf im Internet eine schnelle Lieferung wichtiger sei als ihr CO2-Fussabdruck. Auch bei dieser Frage zeigt sich, dass vor allem Männern die schnelle Lieferung wichtiger ist als die Umwelt. Gleiches gilt für Städter, Romands sowie 30- bis 49-Jährige. (mw)
(Quelle: Digitec Galaxus)
(Quelle: Digitec Galaxus)
(Quelle: Digitec Galaxus)
(Quelle: Digitec Galaxus)
(Quelle: Digitec Galaxus)
(Quelle: Digitec Galaxus)
(Quelle: Digitec Galaxus)
(Quelle: Digitec Galaxus)
(Quelle: Digitec Galaxus)
(Quelle: Digitec Galaxus)

Neuen Kommentar erfassen

Anti-Spam-Frage Vor wem mussten die sieben Geisslein aufpassen?
Antwort
Name
E-Mail
SPONSOREN & PARTNER