Digitec Galaxus verkauft CO2-Zertifikate

Digitec Galaxus verkauft CO2-Zertifikate

22. April 2021 - Bei Digitec Galaxus kann man neu auch CO2-Zertifkate kaufen, um seinen eigenen Klimafussabdruck zu kompensieren. Der Preis pro kompensierter Tonne CO2 liegt zwischen knapp 11 und gut 30 Franken.
(Quelle: Digitec Galaxus/SITM)
Eine Tonne CO2-Kompensation für 20.30 Franken – dieses Angebot findet sich neu bei Digitec Galaxus. Der Onlineriese ergänzt seinen Onlineshop neu nämlich mit CO2-Zertifikaten, mit denen Kunden ihren persönlichen Klimafussabdruck kompensieren können.

Wie das Unternehmen schreibt, würden viele Konsumenten etwas für den Klimaschutz tun wollen. Deshalb biete man nebst der Möglichkeit, klimaneutral einzukaufen, neu auch direkt Zertifikate des Klimaschutzunternehmens South Pole an. Dabei kann aus einer Reihe von Projekten ausgewählt werden, zu denen CO2-Zertifikate zu unterschiedlichen Preisen zu haben sind. So kostet eine Tonne CO2-Kompensation durch Unterstützung eines Wasserkraftwerks in Indonesien 10.80 Franken. Für ein Windkraft-Projekt in Neukaledonien beispielsweise werden 17.90 Franken fällig, für Waldschutz in Zimbabwe 20.30 Franken oder für ein Aufforstungsprojekt in Uganda 30.10 Franken.


Digitec Galaxus schreibt unter Bezug auf das Bundesamt für Statistik, dass die die Schweizer Bevölkerung pro Kopf und Jahr 13,5 Tonnen CO2 ausstösst. Somit wäre der persönliche CO2-Ausgleich bei 30 Franken pro Tonne für jährlich 405 Franken zu haben. (mw)

Kommentare

Sonntag, 25. April 2021 Tina Eggiswil
Gleichzeitig machen sie Werbung für einen F-150 Pickup. Genau mein Humor!

Neuen Kommentar erfassen

Anti-Spam-Frage Aus welcher Stadt stammten die Bremer Stadtmusikanten?
Antwort
Name
E-Mail
SPONSOREN & PARTNER